Dienstag, 9. Februar 2010 15:36 Uhr

Viva Comet 2010: Verleihung am 21. Mai in Oberhausen

Der VIVA Musikpreis COMET kehrt zurück nach Oberhausen: Das Musikevent findet 2010 erneut in der König-Pilsener-Arena statt. Dort feiert VIVA am 21. Mai 2010 die 15. Verleihung des größten Musikpreises Deutschlands, der ausschließlich an nationale Künstler vergeben wird. Der Musiksender überträgt den COMET 2010 live und exklusiv im deutschen Fernsehen. Der COMET landet nach 2005, 2008 und 2009 bereits zum vierten Mal in der König-Pilsener-Arena in Oberhausen. Im letzten Jahr jubelten besonders viele Stars über die begehrte Auszeichnung, darunter Sarah Connor, Peter Fox, Tokio Hotel, Monrose, Mark Medlock und viele mehr. Superstar Ashley Tisdale brachte echtes Hollywood-Feeling nach Oberhausen und begeisterte die Fans in der ausverkauften Arena mit Ihrer Live-Performance auf der COMET-Bühne. US-Rap-Ikone Snoop Dogg ließ es sich nicht nehmen, extra für das VIVA Musikevent des Jahres nach Deutschland zu kommen und den krönenden Abschlussauftritt beim COMET 2009 zu liefern.

Auch in diesem Jahr erwartet VIVA beim COMET wieder ein hochkarätiges Line Up, darunter die größten Stars der deutschen Musikszene und die besten Newcomer. Details zu Nominierungen, Voting, Moderatoren, Laudatoren, Performern und zum Ticket-Verkauf werden in Kürze bekannt gegeben.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren