Montag, 4. Juni 2012 22:16 Uhr

Was für eine Show! Robbie Williams eröffnet Queen’s Jubilee Concert

Die Feierlichkeiten zum 60-jährigen Thronjubiläum der Queen gingen heute in Tag drei. Am Buckingham-Palast gaben sich reihenweise Rock- und Popstars ein Stelldichein und auf einer Ehrentribüne saß die Hälfte der royalen Familie mit Prinz Harry, Prinz William und dessen Gattin Kate.

Und auch Prinz Charles und weitere Mtglieder der königlichen Familie nebst Gattin Camilla erfreuten sich an den Performances von Elton John, Tom Jones, Paul McCartney, Kylie Minogue, Cheryl Cole, Will.i.am, Annie Lennox, Gary Barlow, Jessie J, Shirley Bassey, Grace Jones Stevie Wonder, Cliff Richard und Robbie Williams.

Letzterer startete als Erster auf der Bühne, trug eine Military-Jacke und legte die Messlatte für den Abend mit seiner seiner Opening-Performance seines Hits ‚Let Me Entertain You‘ – begleitetet von einer royalen Militärkapelle, relativ hoch. Nach seinem witzigen Auftritt salutierte der 39-Jährige Popstar in Richtung Royals und überließ den anderen Acts die Bühne.

Die Queen traf übrigens mit etwas Verspätung ein. Und weit über 60.000 vor dem Buckingham-Palast jubelten ihr zu.

 

Fotos: wenn.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren