Montag, 18. September 2017 09:14 Uhr

Was macht eigentlich Sarah Connor?

Gesangsgranate Sarah Connor will sich erst mal aus der Öffentlichkeit zurückziehen. Das hat sich die Sängerin mehr als verdient: Nach zwei Jahren voller Tour-Stress kündigt sie jetzt an, kürzer zu treten und sich vorerst ganz auf ihre Familie zu konzentrieren.

Was macht eigentlich Sarah Connor?

Foto: AEDT/WENN.com

Auf Facebook teilte die Schöne deshalb eine emotionale Botschaft mit ihren Fans, um sich bei ihnen für ihre jahrelange Unterstützung zu danken. So schreibt Sarah: „Danke, dass ihr die letzten 24 Monate zu meinen Konzerten gekommen seid und mir sooooo viele einzigartige Momente beschert habt! Ich fange jetzt, wo die ‚Muttersprache‘-Tour erstmal vorbei ist, an, zu begreifen, wie groß das alles war!!!!“ Die nächsten Monate sollen laut der Musikerin „ruhiger“ werden.

Die Familie freut sich auf die Auszeit

„Mein Mann und meine Kinder freuen sich nach der Tournee sehr, dass Mama jetzt an den Wochenenden wieder zu Hause ist und wir nicht ständig unsere Koffer packen müssen“, gesteht sie. Ihre freie Zeit genießt Sarah nun in vollen Zügen mit ihren Liebsten. „Ich schreibe übrigens im Wald, wo ich mit Jaxy spazieren gehe, damit er in Ruhe seinen Mittagsschlaf halten kann, während die anderen sich mit Papa im Kletterpark in der Nähe vergnügen“, berichtet sie über ihr Familienglück. „So werden also in nächster Zeit meine Wochenenden aussehen.. und dazwischen… einfach das Leben.“

Ihre Anhänger wünschen ihr auf jeden Fall nur das Beste. „Jetzt hast du es auch verdient, mal eine Pause zu machen, erhole dich schön und genieße die schöne Zeit mit deiner Familie“, kommentiert so ein Follower, während ein anderer schreibt: „Der Text ist so toll geschrieben liebe Sarah, dass könnte glatt ein neues Lied sein. Gönne dir diese Zeit, wir gönnen sie dir alle und ich bin froh, dass ich seit über 10 Jahren Fan bin und seit 8 Jahren auf Konzerte gehen kann.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren