Sonntag, 14. Februar 2010 20:34 Uhr

„We Are The World 2.0“ – Hier ist das Video

25 Jahre nach der legendären Aufnahme vcon „We Are The World“ ist jetzt das Video-Remake veröffentlicht worden, das ab sofort auch als digitaler Download erhältlich ist. Aufgenommen wurde der Clip mit über 80 Stars am 2. Februar – zur Eröffnungsfeier der olympischen Spiele feierte das Video beim beim US-Sender NBC Premiere.

Zusätztlich wurde in den Track auch Michael Jackson mit seiner Schwester Janet geschnitten. Co-Produzent Lionel Richie sagte dazu: „Wir haben die Originalaufnahmen für diesen Teil unverändert gelassen, aber jetzt singt er mit seiner Schwester. Das wollten wir, aber auch seine Mutter hat darum gebeten.“

Sämtliche Erträge gehen an die “We Are The World Foundation”, einer neu gegründeten gemeinnützigen Organisation, die von Quincy Jones und Lionel Richie ins Leben gerufen wurde und zu deren Vorstandsmitglieder Wyclef Jean, Paul Haggis, Randy Phillips, Peter Tortorici und Botschafter Luis Moreno von der Interamerikanischen Entwicklungsbank zählen. Die Stiftung hat die Aufgabe, Gelder zu sammeln und Hilfsorganisationen mit sinnvollen und effizienten Hilfs-und Entwicklungsprogrammen, die eine Antwort auf die anhaltende Krise in Haiti darstellen, zu unterstützen. Zurzeit werden Wohltätigkeitsorganisationen identifiziert, deren Hilfsprogramme am besten den Vorstellungen der Stiftung über die Organisation der Hilfe, die von der Gemeinschaft für die Opfer der Katastrophe und der Armut geleistet werden, entsprechen. Die Zuwendungen werden bald´vergeben und die Mittel für gemeinnützige Aktionen und Hilfsmassnahmen eingesetzt. Bis dahin wird die Stiftung die für diese wichtige Arbeit vorgesehenen Mittel aufnehmen und bewahren.

Bild 2

Video und Foto: YouTube. Das Video gibt’s auf klatsch-tratsch.de

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren