14.07.2020 21:53 Uhr

Westbam kündigt neues Album an – ist danach Schluß?

Techno-Legende Westbam kündigt nach seinem letzten Album "The Risky Sets!!!" nun sein nächstes Werk an. Allerdings muss bis dahin noch über ein halbes Jahr gewartet werden. Release-Date für "Famous Last Songs Vol. 1“ ist nämlich erst Ende Januar.

imago images / Future Image

Viel spannender als das Datum ist aber der Titel der neuen Platte: Berühmte letzte Songs Vol. 1, wenn man ihn auf deutsch übersetzt. Deutet Westbam hier etwa seinen Abschied aus der Musikindustrie an? „Klingt nach einem Abschiedsalbum. Ist es aber nicht“, erklärt Westbam.

Westbam kündigt neues Album an - ist danach Schluß?

WG Records/Embassy One

Und kein Ende in Sicht

„Es heißt so, weil viele andere DJs meine Songs immer am Ende eines DJ-Sets spielen.“ Puh, dann wäre das auch geklärt! Mit dabei werden Jon Marsh von „The Beloved“ (bekannt durch den 90er-Hit „Sweet Harmony“), Marian Gold von Alphaville („Forever Young“), Dieter Meier von Yello und Inga Humpe (2raumwohnung) sein.

Um die Wartezeit bis zum 22. Januar 2021 zu versüßen bringt Westbam schon am 21. August die Vorab-Single „Sky Is The Limit“ plus dazugehörigem Musikvideo auf den Markt.

Maximilian Lenz, wie Westbam bürgerlich heißt, ist einer der Begründer der legendären Festival-Reihe „Mayday“. Außerdem ist er der einzige DJ, der in der Geschichte der „Love Parade“ in allen Jahren zwischen 1989 bis 2008 dort auflegte.

Das könnte Euch auch interessieren