Mittwoch, 20. Juni 2012 11:59 Uhr

Wham! – George Michael und Andrew Ridgeley planen Reunion-Show?

George Michael (48) und Andrew Ridgeley (49), einst bekannt als das 80er-Jahre-Popduo Wham!, planen eine Reunion, zumindest für einen einzigen Auftritt, wie der ‚Mirror’ berichtete. Damit will die Band den 30. Geburtstag ihres Debütsongs ‚Wham Rap‘ feiern.

Ein Insider erzählt dem Magazin: „Sie wollen keine lange Tour oder neues Material veröffentlichen, wie z.B. Take That. Aber sie würden das Ereignis mit einem großen Auftritt feiern. Und mit einer noch größeren Party danach. Die Dinge befinden sich noch in der Planung, aber alle sind sehr aufgeregt deswegen! George und Andrew haben gesagt, das ihre ‚Club Tropicana’ Zeiten längst hinter ihnen liegen, aber bezüglich des Jahrestages und George Michaels neuen Veröffentlichungen, könnte das ein ‚Jetzt oder Nie’ Moment werden!“

In der Vergangenheit erwähnte George Michael des öfteren, dass es kein Comeback der Band geben wird und kündigte stattdessen seine neue Single ‚White Light’ an, die zu seinem 30-jährigen Bühnenjubiläum erscheinen sollte. Der 48-jährige Sänger gibt anlässlich seiner neuen Single bekannt: „Am 29. Juni werden genau 30 Jahre vergangen sein, an dem ‚Wham! Rap‘ – unsere erste Single – in die Charts eingestiegen ist. Um das zu feiern, veröffentliche ich meinen neuen Song. Ich habe schon in jungen Jahren von einer Karriere als Sänger und Songschreiber geträumt, hätte aber nie gedacht, dass ich nach 30 Jahren immer noch dabei sein und noch so viel Musik auf Lager haben würde.“

Unterdessen hat ein Sprecherin von George Michael den Bericht gegenüber dem ‚Guardian‘ dementiert.

Wham! hatten zwischen 1982 und 1986 weltweiten Erfolg unter anderem mit ihren Dauerbrennern ‚Wake Me Up Before You Go-Go‘ und ‚Last Christmas’. Sie veröffentlichten drei Studioalben und verkauften um die 25 Millionen Platten.

Ende 1986 löste sich das Duo auf, woraufhin Ridgeley nach Monaco umzog und sich erfolglos im Formel-3- Rennsport versuchte. Danach probierte es Ridgeley in Los Angeles mit der Schauspielerei und kehrte 1990 endgültig nach England zurück. Seit dem versuchte er es mit dem Songwriting unter verschiedenen Namen.

Andrew Ridgeley lebt heute mit seiner Freundin Keren Woodward von der Pop-Gruppe Bananarama in der Nähe von Wadebridge/ Cornwall, in einem restaurierten Bauernhof aus dem 15. Jahrhundert.

Fotos: SonyMusic, wenn.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren