Freitag, 29. Juni 2012 16:36 Uhr

Whitney Houston: Alles über ihre letzten Songs für den Film „Sparkle“

Am 11. Oktober startet mit „Sparkle“, der letzte Film mit Musikikone Whitney Houston in den deutschen Kinos (US-Filmstart: 17. August). Bereits am 27. Juli erscheint mit „Sparkle: Original Motion Picture Soundtrack“ die Musik des Films, der in Detroit zu Zeiten der glorreichen Motown Records-Ära spielt.

Unter den insgesamt dreizehn Stücken finden sich mit den Songs „Celebrate“ und „His Eye On The Sparrow“ die letzten Aufnahmen der legendären Sängerin, die am 11. Februar unter tragischen Umständen in Los Angeles verstarb. Das Duett „Celebrate“ entstand zusammen mit Jordin Sparks („No Air“) unter der Regie von R. Kelly. Die 22-jährigen Sängerin ist überdies auf acht weiteren Songs des Soundtracks zu hören, außerdem wirkten Cee Lo Green, Carmen Ejogo, Tika Sumpter und Goapele mit.

Das Tracklisting im Überlick:

1. „Celebrate” – Whitney Houston & Jordin Sparks
2. „His Eye is On the Sparrow” – Whitney Houston
3. „Giving Him Something He Can Feel” – Carmen Ejogo, Jordin Sparks, Tika Sumpter
4. „Hooked On Your Love” – Carmen Ejogo, Jordin Sparks, Tika Sumpter
5. „I’m A Man” – Cee Lo Green
6. „Jump” – Carmen Ejogo, Jordin Sparks, Tika Sumpter
7. „Look Into Your Heart” – Jordin Sparks
8. „Love Will” – Jordin Sparks
9. „One Wing” – Jordin Sparks
10. „Runnin’” – Goapele
11. „Yes I Do” – Carmen Ejogo
12. „Chocolate Brown Eyes” – Jordin Sparks
13. „You’ll Never Know” – Jordin Sparks

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren