Donnerstag, 5. Januar 2012 11:14 Uhr

Will.I.Am will Songs mit Robert Downey Jr. aufnehmen

Los Angeles. Will.I.Am hat bekanntlich mit reihenweise Topstars zusammengearbeitet, darunter auch Michael Jackson und Britney Spears. Nun plant der Mastermind der Black Eyed Peasetwas Großartiges!

Der 36-jährige Produzent hat offenbar Lust auf eine Kollaboration mit ‚Iron Man‘- und ‚Sherlock Holmes‘-Star Robert Downey Jr. Das verriet er zumindest in einem Interview mit ‚Access Hollywood‘.

Will.I.Am, der eigentlich William James Adams Jr. heißt, habe eine erstaunliche stimmliche Bandbreite bei dem Hollywood-Star entdeckt: „Der Kerl kann echt singen. Ich würde gerne mit Robert Downey Jr. arbeiten. Er hat eine erstaunliche Wandlungsfähigkeit in seiner Stimme.“

Robert Downey Jr. brachte Ende 2004 bei Sony Music sogar ein eigenes Album „The Futurist“ auf den Markt. In den Billboard-Charts schaffte er es damals damit nur auf Platz 121, verkaufte aber in der ersten Woche 16.000 Platten. Bei einigen Tracks spielte Downey sogar Klavier und er verging sich sogar an Charlie Chaplins berühmten Song ‚Smile‘! Allerdings erhielt das Album durchaus gemische Kritiken…

Fotos: wenn.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren