Freitag, 6. Juli 2018 11:01 Uhr

Will Smith: Lob für Kanye West

Will Smith hat nur Lob für Kanye West übrig. Der ‚Fresh Prince‘-Darsteller findet es super, dass der Rapper kein Problem damit hat, Gegenwind abzubekommen, um Ideen weiter nach vorne zu bringen.

 Will Smith: Lob für Kanye West

Foto: WENN

Im ‚Tidal‘-Podcast ‚Rap Radar‘ erklärte der Hollywoodstar: „Das liebe ich an Kanye zur Zeit. Er hat kein Problem damit, Gegenwind abzubekommen, um Ideen nach vorne zu bringen. Er bringt die Leute zum Nachdenken, auch in dem verdrehten, zweifelhaften Erfolg von Donald Trump.“

Kanye dagegen verriet vor kurzer Zeit, dass er die Welt als seinen Therapeuten nutze und keine Lust auf traditionelle Therapie-Methoden habe.

Kanye West nutzt die Welt als Therapeut

Er erklärte: „Ich benutze die Welt als meinen Therapeuten. Jeder, mit dem ich rede, ist mein Therapeut. Ich ziehe sie in die Konversation, sobald ich mich danach fühle und erhalte ihre Perspektive. Manchmal sagen sie ‚Verdammt, ich rede mit Ye, ich habe nicht erwartet, über sowas zu sprechen!‘ Das benutze ich. Ich rede durch Dinge. Jeder, der um mich herum ist, bekommt das als Ratschlag. Nutze die Leute um dich herum als deinen Therapeuten. Denn die Menschen wissen mehr über dich.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren