Donnerstag, 31. Mai 2018 21:39 Uhr

Wisst Ihr noch, Bryan Adams? „Wer zur Hölle ist das denn?“

Bryan Adams erinnerte sich während eines Konzerts in London am Mittwochabend (30. Mai) an seine Anfänge vor rund 35 Jahren.

Wisst Ihr noch, Bryan Adams? Wer zur Hölle ist das denn?

Foto: Euan Cherry/WENN.com

Der 58-jährige kanadische Superstar, der weltweit über 100 Millionen Tonträger verkauft hat und zudem ein eifriger Gitarrist und renommierter Fotograf ist, besuchte die britische Hauptstadt im Rahmen seiner ‚Ultimate Tour‘, der neunzehnten seiner 35-jährigen Karriere.

Vor tausenden Fans erzählte er von seiner allerersten Performance in der SSE Arena im Londoner Stadtteil Wembley. Damals spielten er und seine Band im Vorprogramm von Musiklegende Tina Turner und Adams erinnerte sich noch an die Reaktion der Fans der heute 78-jährigen ‚Golden Eye‘-Interpretin. Er sagte: „Die Leute dachten sich ‚Wer zur Hölle bist du denn?'“

Glücklicherweise konnte der leidenschaftliche Rocker schnell die Sympathien der Musikfans für sich gewinnen und landete in den folgenden Jahren weltweite Hits wie ‚Heaven‘ und ‚(Everything I Do) I Do It For You‘ aus dem 1991er Abenteuerfilm ‚Robin Hood – König der Diebe‘, in dem die Hauptrollen von Kevin Costner, Morgan Freeman und Alan Rickman gespielt wurden.

Musical „Pretty Woman“ kommt

Für den Song gewann er sogar einen Grammy und wurde für einen Oscar in der Kategorie Bester Song nominiert. Unter den begeisterten Fans in London war auch ‚Les Misérables‘-Schauspielerin Samantha Bark, die gut mit dem ‚Brand New Day‘-Sänger befreundet ist, nachdem sie vor kurzem mit ihm an der Umsetzung der Musicalversion der Filmromanze ‚Pretty Woman‘ aus dem Jahr 1991 arbeitete.

Adams komponierte gemeinsam mit Jim Vallance die Musik und schrieb die Texte für die heiß erwartete Bühnenadaption, bei der die 27-Jährige die weibliche Hauptrolle übernimmt. Bryan Adams‘ sechstes Sammelalbum ‚Ultimate‘ erschien im vergangenen November und beinhaltet Songs aus all seinen 35 Karrierejahren. Live wird er seine Fans bald auch in Deutschland begeistern, nämlich am 18. Juni in Hamburg, am 19. Juni in Mannheim und am 22. Juni in Köln.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren