Samstag, 25. Januar 2020 13:20 Uhr

Wiz Khalifa steuert Titelsong zu „Sonic The Hedgehog“-Film bei

Fotos: Jimmy Fontaine & Courtesy Paramount Pictures and Sega of America.

Mit „Sonic The Hedgehog“ kommt am 14. Februar einer der kultigsten Gaming-Figuren als Blockbuster in unsere Kinos. Den Soundtrack zum Film steuert ein Kollektiv aus US Hip-Hops Finest bei: „Speed Me Up“ ist der Titel des Tracks, auf dem Wiz Khalifa mit Ty Dolla $ign und Lil Yachty kollaboriert.

Der vom Superstar-Produzentenduo Take A Daytrip (Lil Nas X, Big Sean, YBN Cordae) produzierte Titelsong kommt zusammen mit einem spannenden Video, bei dem alle vier Künstler in 16-Bit-Sonic-Charaktere verwandelt werden.

Das passiert im Film

Die Hip-Hop-getränkte 80er-Jahre-Nostalgie-Produktion versetzt einen in der Zeit zurück und strahlt einen mächtigen Retro-Flair aus. Davon handelt der Film, der schon im Vorfeld von vielen Fans wegen der fragwürdigen Optik kritisiert wurde.

Die Story basiert auf dem globalen Blockbuster-Videospiel-Franchise von Sega und erzählt die Geschichte des schnellsten Igels der Welt, der seine neue Heimat auf der Erde findet. In dieser Live-Action-Abenteuerkomödie schließen sich Sonic und sein neuer bester Freund Tom (James Marsden) zusammen, um den Planeten vor dem bösen Genie Dr. Robotnik (Jim Carrey) und seinen Plänen zu verteidigen.

In dem familienfreundlichen Film sind auch Tika Sumpter und Ben Schwartz als die Stimmen von Sonic zu hören.

Das könnte Euch auch interessieren