21.12.2018 23:41 Uhr

Youtube-Hit: AC/DC im Roten Turm von Halle

Geiler die Glocken nie klingen: So hat man „Hells Bells“ von AC/DC noch nie gehört. Der Musiker Davit Drambyan kleidet die Hardrocker in ein Glocken-Gewand.

Süßer die Glocken nie klingen… Davit Drambyan im Roten Turm von Halle. Foto: Peter Endig

Musiker Davit Drambyan hat mit Glockenklängen Hunderttausende Klicks im Internet gesammelt. Er spielt ein Arrangement des Liedes „Hells Bells“ der Hardrockband AC/DC im Roten Turm von Halle.

„Mich hat es gereizt, neue musikalische Wege zu gehen, etwas anderes zu machen, die Glocken auch auf diese Weise zu spielen“, sagt der 43-Jährige, einer von sechs Turmglockenspielern in Halle. Ihr Programm reicht von Georg Friedrich Händel bis zur Film- und Popmusik.

Das Instrument ist das Carillon – das Exemplar in Halle ist einem Experten zufolge das größte Europas.

Übrigens: Für das nächste Jahr liebäugelt Drambyan mit Rammstein und Metallica. (dpa/KT)