23.07.2020 21:38 Uhr

Youtubestar TheBeauty2go macht jetzt auch Musik!

Im Netz erreicht Kathi Husnik alias TheBeauty2go als Expertin für Beauty, Mode und Lifestyle ein Millionenpublikum. Jetzt geht der Social Media-Star einen Schritt weiter und bringt mit „Wie ihr“ ihre erste Single raus.

Position/Katharina Husnik

Influencerin zu sein, ist für viele ein Traumjob. Eine, die diesen Traum verwirklicht hat, ist Kathi Husnik alias TheBeauty2go. Die sympathische 28-Jährige macht Videos und Podcasts über Beauty, Mode und Lifestyle – und das mit großem Erfolg. Allein ihr YouTube-Kanal zählt rund 850.000 Abonnenten und auf Instagram kommt sie auf etwa 650.000 Follower.

„Doch bin oft, Hilflos, ratlos – Genau wie ihr auch“

Doch am Beginn ihrer Karriere standen nicht Fashion und Styling: Als 16-Jährige landete Kathi Husnik mit einem Song der israelischen ESC-Teilnehmerin Shiri Maimon einen großen internationalen YouTube-Erfolg.

Vor allem in Israel war sie damals zudem in allen Zeitungen, in TV-Nachrichten und Radioshows. Jetzt kehrt sie zu ihren Ursprüngen zurück: Kathi Husnik macht wieder Musik und feiert ihr Debüt als Songwriterin!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Fashion | Beauty | Creativity (@thebeauty2go) am Jul 2, 2020 um 10:55 PDT

„… genaiao wie Ihr!“

Am 24. Juli erscheint der Track „Wie ihr“ und verbreitet jede Menge gute Laune. Dabei geht’s in diesem Song auch darum, dass das Leben als Influencerin mitunter nicht ganz so einfach ist, wie man es sich im Traum vorstellt.

„Von außen sieht zwar alles / So problemlos aus, / Doch bin oft, / Hilflos, ratlos / Genau wie ihr auch“, heißt es im Text. Der gipfelt schließlich im Refrain in der guten Nachricht: „Ich bin genauso wie ihr!“ Dabei wird auch eine weitere gute Nachricht deutlich: Kathi Husnik kann nicht nur Social Media, sie kann auch noch texten und singen.

Selbstzweifel sind kein Makel!

Normalerweise verbreitet die aus dem Siegerland stammende Wahlkölnerin ihre Message auf YouTube und Instagram. Doch wie sie bereits zu Beginn ihrer Karriere eindrucksvoll gezeigt hat, ist sie auch als Musikerin recht überzeugend. Das Ergebnis: ein sommerleichter Wohlfühlsong, der gut ins Ohr geht und zeigt, dass man auch als erfolgreiche Influencerin durchaus geerdet sein kann.

Teil ihrer musikalischen Botschaft ist außerdem, dass Selbstzweifel keineswegs ein Makel sind. Sie gehören dazu, ohne dass das gleich in Weltschmerz ausarten muss.