Freitag, 13. April 2018 18:43 Uhr

Zayn Malik: Schauspielerei statt Musik?

Zayn Malik liebäugelt mit einer Schauspielkarriere. Der 25-jährige Sänger könnte bald in die Fußstapfen seines ehemaligen One-Direction-Kollegen Harry Styles treten und eine Filmrolle in einem Hollywood-Blockbuster übernehmen.

Zayn Malik: Schauspielerei statt Musik?

Foto: Adriana M. Barraza/WENN.com

In dem Video zu seiner neuen Single ‚Let Me‚ kann man seine Schauspielkünste schon mal bewundern. Im Gespräch mit dem Radiosender ‚Key 103‘ verrät der Frauenschwarm: „Sag niemals nie! Ich hätte Interesse am Schauspielern. Es war schon immer etwas, das ich gerne getan habe, sogar als ich jünger war. Ich bin bei ein paar Schulstücken aufgetreten und so. Ich sage nicht, dass ich auf dem Niveau eines Oscargewinners bin, aber ich bin sicher, dass ich ein paar Kurse besuchen kann, um Sachen zu lernen.“

Noch immer kann Zayn kaum fassen, wie erfolgreich er mit seiner Solomusik ist. Jedoch hat er Besseres zu tun, als online ständig den Status seines Erfolges zu überprüfen.

Geschockt und sprachlos

„Ich bin nicht dieser Typ Mensch, ich schaue da nicht gerne drauf. Wenn mir jemand später sagt, dass wir einen Rekord gebrochen haben, dann ist das der Wahnsinn. Ich bin stets geschockt und sprachlos und demütig angesichts dessen. Aber ich achte nicht wirklich drauf. Das ist nicht der Grund, wieso ich es mache“, erklärt der Brite. Im Vorfeld der Veröffentlichung seines zweiten Soloalbums ist sich der Star des „großen Drucks“ bewusst, der auf ihm lastet.

„Aber ich bin einfach nur aufgeregt. Ich weiß, dass der Song gut ist und dass ich noch mehr gute Lieder auf Lager habe. Es ist ein gutes Projekt und ich bin stolz, Teil davon zu sein“, so Zayn.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren