Montag, 25. Februar 2019 14:36 Uhr

Zedd: Er verdiente nur 17 Euro im Monat

Foto: Nicky Nelson/WENN.com

Zedd (29) ist als Produzent und DJ aus der heutigen Musikszene nicht mehr wegzudenken. Der Multimillionär führt seit seinem Durchbruch 2011 ein wunderbares Leben. Doch vor gar nicht so langer Zeit sah das alles noch ganz anders aus, wie er nun gegenüber dem „People“-Magazin verriet.

Zedd: Er verdiente nur 17 Euro im Monat

Foto: Nicky Nelson/WENN.com

Anton Zaslavski, wie er bürgerlich heißt, lebte bis dahin nämlich im Keller seiner Eltern und verdiente gerade mal 17 Euro im Monat. In einem exklusiven Interview, welches der „Clarity“-Interpret dem Magazin bei der diesjährigen Grammy-Verleihung gab, sprach er auch über Lady Gaga (32).

Er erstarrte vor Lady Gaga

Als er noch im Keller seiner Eltern produzierte, war der damals 21-jährige nämlich schon ein richtig großer Gaga-Fan. „Als aufstrebender Produzent, […] nutzte ich jede Möglichkeit, um mit Lady Gaga zu sprechen.”, verriet er.

Quelle: instagram.com

Doch seine erste Begegnung mit dem Mega-Star endete in einem richtigen „Fan-Boy“-Moment, denn der junge Zedd soll erstarrt sein. Er schien wohl so überwältigt von der Situation, dass er erst kein Wort raus bekam.

Eine wichtige Lektion

Zedd und die Musikerin haben nun schon so einige Hits miteinander fabriziert und so ist sie auch Teil seiner Erfolgs-Geschichte. „Ich denke, mit Lady Gaga zu arbeiten war eine der wichtigsten Lektionen, die ich damals gelernt habe […]“, sagte der Musiker weiter.

Quelle: instagram.com

„So groß der Unterschied zwischen dem größten Superstar und dem buchstäblich unbekanntesten Schlafzimmer-Produzenten auch scheint, am Ende des Tages sind wir alle gleich. Wir sind alle nur Menschen“, habe Zedd durch Lady Gaga gelernt.

Heute ist er immer noch großer Fan und scheint sehr dankbar für die Unterstützung durch die „A Star is Born“-Darstellerin. Im Laufe der Jahre habe Lady Gaga ihm nämlich „so viele Möglichkeiten“ eröffnet.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren