Freitag, 20. September 2019 21:24 Uhr

„New Music Award“: Majan ist der „Newcomer des Jahres“

Foto: SWR/DasDing

Die jungen Programme der ARD und erstmalig auch Deutschlandfunk Nova haben am heutigen Freitag die talentiertesten Musikerinnen und Musiker mit dem traditionsreichen „New Music Award“ gekürt.

In der Kategorie „Newcomerin/Newcomer des Jahres“ gewann Musiker Majan aus Schorndorf bei Stuttgart, der von DASDING (SWR) an den Start geschickt worden war. Als „Durchstarter des Jahres“ setzte sich die Indie-Pop-Band Giant Rooks aus Hamm durch. Zum ersten Mal fand die Verleihung des begehrten Nachwuchspreises in Hamburg statt.

Rap, Soulbeats, DIY-Videos – Majan mischt die Szene auf! Der talentierte 20-Jährige aus der Nähe von Stuttgart mischt derzeit die deutsche Musiklandschaft auf. Mit seiner Vielseitigkeit muss er sich weder vor alteingesessenen Rappern noch Sängern verstecken: Während er gerade noch in einem wackeligen DIY-Video mit Badelatschen rappt, sitzt er in der nächsten Sekunde schon mit viel Soul am Klavier.

Sein Sound ist neu, einzigartig und zugleich vertraut. Genau das macht den jungen Künstler aus Schorndorf aus.

"New Music Award": Majan ist der "Newcomer des Jahres"

Foto: Youtube/Majan

„Ich bin sehr dankbar“

Majan freut sich über die positive Resonanz: „Es ist einfach irgendwie komisch, dass man so ins Blaue etwas in die Welt rausschickt, ohne damit zu rechnen, dass da etwas zurückkommt. Und das, was jetzt seit einem halben Jahr zurückkommt, ist eine LKW-Ladung voller positiver Rückmeldungen – und dann bin auch noch Newcomer 2019! Ich bin sehr dankbar. Vor allem wenn man bedenkt, dass vor einem Jahr erst alles angefangen hat.“

"New Music Award": Majan ist der "Newcomer des Jahres"

Foto: Bigpasspic

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren