13.01.2021 12:22 Uhr

Zoe Wees: Wird die 18-jährige Hamburgerin die neue Rihanna?

Philipp Gladsome / Universal Music

Die 18-jährige Sängerin aus Hamburg hat ein aufregendes Jahr hinter sich, nachdem ihre erste Single „Control“, dank Zoes markanter und unverwechselbarer Stimme und der ebenso starken Botschaft des Songs weltweit viral ging und insgesamt über 250 Millionen Mal gestreamt wurde.

Mittelfinger an unerreichbare Schönheitsideale

Mit „Girls Like Us“ zeigt Zoe Wees Solidarität mit Mädchen auf der ganzen Welt, die tagtäglich den Druck der Gesellschaft zu spüren bekommen. Es ist ein Mittelfinger an die unerreichbaren Schönheitsideale, die immer noch von Brands, Influencern und Algorithmen propagiert werden.

Über die Entstehung ihres neuen Tracks berichtet Zoe Wees: „Für mich war es das schlimmste Gefühl, in einer Welt aufzuwachsen, von der man sich nicht akzeptiert fühlt. Wir alle haben Unsicherheiten, aber das ist es, was uns letztlich wunderschön macht. Wir laufen mit verschlossenen Augen durch die Welt, am Ende des Tages gehen wir alle ohne Make-up mit den hässlichsten Klamotten ins Bett und wachen mit zerzausten Haaren wieder auf“.

Für mehr Selbstakzeptanz und Selbstliebe

„Sich den Kopf darüber zu zerbrechen, wie man für den Rest der Welt aussieht, ist meist nicht hilfreich. Viel wichtiger ist es, sich über die eigenen Gefühle tief im Inneren bewusst zu sein. Es ist nicht einfach, sich selbst als schön zu bezeichnen, aber Selbstbewusstsein ist eine riesige Hilfe auf dem Weg zu Selbstakzeptanz und Selbstliebe“.

Zoes Karriere begann mit dem Upload von Coversongs, die von ihren vielen Fans lange schon gefeiert wurden und ihre beeindruckende Stimme einmal mehr unterstreichen konnten. Ihre erste Single „Control“ entstand während ihrer allerersten Songwriting-Session und katapultierte sie direkt in die erste Reihe der spannendsten neuen Talente.

Eine wie keine

Zoe ist eine der wenigen Künstlerinnen weltweit, die ein so vielversprechendes Debüt hingelegt haben. „Control“ schaffte mit der Aufnahme in die Spotify’s Today’s Top Hits und Apple Music’s Today’s Hits den Sprung in die größten Playlists der Welt und verbucht seitdem weit über 250 Millionen Streams weltweit. Der Song hat sich außerdem in 58 Ländern in den Viral Charts auf Spotify platziert und wurde in 5 Ländern bereits mit Gold ausgezeichnet.

Im US Pop Radio erreichte „Control“ die Top 20, zudem landete Zoe in 5 europäischen Ländern in den Top 10 der Airplay-Charts und in den Top 20 der Global Shazam Charts (Platz 14). Für 2021 wurde sie von Amazon als eines der „Ones To Watch“ Talente gewählt.

Eine besondere Ehre wurde Zoe am Montag zuteil: Sie feierte ihr Debüt im US-Fernsehen! Als Gast in der Late Late Show begeisterte die 18-Jährige Moderator James Corden im Talk und später auch mit einer fantastischen Live-Performance ihres Hits „Control“.