Danni Büchner und Ennesto Monte völlig gaga: Schon wieder alles aus!

Ennesto: Dieses Liebes-Aus überrascht keinen mehr
Ennesto: Dieses Liebes-Aus überrascht keinen mehr

Danni Büchner, Foto: Imago / Star-Media Ennesto Monté, Foto: Imago / Hartenfelser

09.07.2021 10:46 Uhr

Ennesto Monte und Danni Büchner hatten vor wenigen Tagen verkündet, dass sie wieder glücklich zusammen sind - doch jetzt ist schon wieder alles vorbei.

Äh, haben wir irgendwie zu lange geschlafen? Gerade hatten Danni Büchner und Ennesto Monte doch zum Gefühl hundertsten Mal eine Versöhnung und ein Liebes-Comeback gefeiert – und jetzt verkündet Ennesto, dass er sich von Daniela Büchner getrennt habe und nichts mehr mit ihr zu tun haben wolle? Was kann in der kurzen Zeit passiert sein, dass das On/Off-Paar schon wieder beim Off angelangt ist?

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Ennesto Monté (@ennesto.official)

Auf Instagram gab der Party-Sänger gestern ein Statement ab. Grund für die Trennung von der fünffachen Mama Danni sei aber dieses Mal weniger sie selbst, sondern eine seiner Exfrauen. Genauer gesagt geht es um Vanja Rasova. Der 46-Jährige wirft der Influencerin vor, dass sie psychisch nicht gesund sei und sie ihn fertig machen wolle.

„Vanja ist psychisch krank“

In einer Story erklärte Monte: „Vanja ist psychisch krank, ich traue ihr alles. Ich habe sie immer mit Respekt behandelt. Ich wollte immer nur helfen“. Der große Traum des Instagram-Stars sei es angeblich immer gewesen, in den Playboy zu kommen – Ennesto habe daraufhin seine Kontakte spielen lassen. Der Vorwurf von Vanja lautet nun aber: er habe sie genötigt, freizügige Fotos zu machen.

Äußerungen zur Situation von Helena Fürst

Auch Ex-Freundin Helena Fürst kommt bei dem Reality-TV-Teilnehmer zur Sprache. So solle es doch gar nicht überraschend sein, dass diese nun in einer psychiatrischen Klinik gelandet ist, da auch sie Hilfe benötigen würde. Die Medien hätten damals nicht erkannt, dass Ennesto auch ihr nur helfen wollte, stattdessen hätte es negative Schlagzeilen gehagelt.

Misstraut Danni ihm?

Inzwischen soll sich die Vanja mit Melanie Thiele, der Ex-Managerin von Danni Büchner, die sie damals auch in den Dschungel begleitet hat, verbunden haben. Und was hat Danni nun mit der ganzen Sache zu tun? „Ich will weder mit Vanja noch mit Danni was zu tun haben. Ich habe mich heute, jetzt gerade entschieden, mit diesen Frauen einfach nichts mehr zu tun zu haben“.

Er fügte hinzu: „Danni hat sich zwar nichts zu Schulden kommen lassen, aber wenn sie mir Nachrichten schickt, die Vanja ihr geschickt hat und mir misstraut, dann will ich einfach mit solchen Partnern nichts zu tun haben“.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Vanja Rasova (@vanjarasova)

Vorwürfe von Vanja gegen Ennesto

Von Danni Büchner gabs dazu bisher noch kein Statement. Vanja Rasova äußerte sich bereits auf Instagram zu den Vorwürfen ihres Ex-Partners. Sie schrieb unter anderem in einer Story: „Ennesto, das was du redest, sagt viel mehr über deine geistige Verfassung als über meine aus“. Sie verlangt außerdem, dass er aufhören soll, „Dicpics“ zu verschicken. Auch in den Playboy habe sie nie gewollt.

Wer hier auf Instagram nun wieder die Wahrheit sagt oder nicht….