Die heißeste 44-Jährige der Welt – kann diese Frau wirklich echt sein?

Sophia VölkelSophia Völkel | 17.12.2021, 13:37 Uhr
Die heißeste 44-Jährige der Welt - kann diese Frau wirklich echt sein?
Die heißeste 44-Jährige der Welt - kann diese Frau wirklich echt sein?

Foto: Instagram / Joleen Diaz

Ähnlichkeiten zwischen Müttern und Töchtern sind keine Seltenheit - was aber selten ist: wenn die Mutter genau so alt aussieht wie ihre junge Tochter. Die wohl heißeste Mutter aller Zeiten ist Joleen Diaz aus Kalifornien.

In den USA ist die Bezeichnung „Milf“ ein gängiger Begriff bei Teenagern, geprägt durch „Stiflers Mom“ in der legendären Komödie „American Pie“. Doch nun gibt es eine Frau außerhalb der Kinoleinwand, die dieses Klischee zu hundert Prozent erfüllt.

Joleen Diaz scheint auf den ersten Blick eine ganz normale Frau mit einem ganz normalen Beauty-Lifestyle-Instagram-Account zu sein. Auf verschiedenen Fotos präsentiert sich das augenscheinlich junge Mädchen in sexy Bikinis oder sportlichen Outfits, romantisch vor Sonnenuntergängen oder beim Reisen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Joleen Diaz (@joleendiaz)

So alt ist Joleen Diaz

Die Frage nach dem Alter stellt sich hier wohl kaum jemandem – vielleicht irgendwas zwischen 23 und 27? Ganz falsch! Auf den Fotos ist eine Frau zu sehen, die bereits 44 Jahre alt ist.

Bereits im letzten Jahr machte Diaz Schlagzeilen, als sie sich gemeinsam mit ihrer Tochter Meilani Parks (21) auf Instagram zeigte – und schlichtweg nicht zu erkennen war, wer die Mutter und wer die Tochter ist.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Joleen Diaz (@joleendiaz)

Doppel-Dates mit der Tochter

Vor einigen Jahren kam es für die 44-Jährige offenbar noch nicht in Frage, zusammen mit ihrer Tochter auszugehen. Damals sagte sie gegenüber der Zeitung „California Need Estate“: „Meilani und ich waren noch nie zusammen in Clubs oder auf Partys. Ich bleibe lieber zu Hause, trinke eine schöne Tasse heißen Tee und schaue mir einen guten Film an.“

Diese Meinung hat die wahnsinnig jung aussehende Grundschullehrerin nun offenbar geändert. Zusammen mit ihrer Tochter ist sie nun auf Flirt-Apps unterwegs und geht mit ihr sogar zusammen auf Doppeldates. „Wenn wir beide uns mit Leuten treffen, gehen wir oft bowlen, ins Kino, wandern oder an den Strand.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Joleen Diaz (@joleendiaz)

Ist Joleen Diaz ein Bot?

Trotz ihres scheinbar perfekten Aussehens ist die Internetgemeinde teilweise skeptisch, ob diese Frau wirklich echt ist. Manche vermuten einen Bot hinter dem Profil. Bei der Dating-Plattform „Hinge“ wurde Diaz zwischenzeitlich immer wieder entfernt oder gemeldet werden. „Ich bin eigentlich bei Hinge, aber mein Konto wurde mehrmals gelöscht“, so die US-Amerikanerin gegenüber „Jam Press“. „Es ist so lustig, weil ich glaube, die Leute denken, ich sei ein Fake-Account und melden mich.“

Weiter erklärt sie: „Ich könnte mein Instagram mit meinem Profil verlinken, was wahrscheinlich beweisen würde, dass ich es wirklich bin, aber ich tue es nicht, weil ich denke, dass meine sozialen Medien nicht die einfache, bodenständige Person darstellen, die ich bin. Ich würde gerne in der Lage sein, mich mit jemandem zu verbinden und ihm dann meine sozialen Medien zu erklären, sobald er mich ein bisschen besser kennt.“

Das ist ihr Schönheitsgeheimnis

Doch was ist das Geheimnis der bildhübschen Kalifornierin? Eigentlich ein recht Simples. „Ich pflege meine Haut gewissenhaft und wasche mir jeden Tag morgens und vor dem Schlafengehen mein Gesicht“. Außerdem nutze sie Sonnencreme, Vitamin-C-Serum und ein Produkt namens Tretinoin.

Na dann werden wir das wohl auch gleich ausprobieren!