Frau mit der fettesten Vagina der Welt legt sich nach Klinik-Aufenthalt mit Polizei an

Tim GriemensTim Griemens | 23.06.2022, 19:29 Uhr
Mary Magdalene in ihrem Airbnb
Mary Magdalene bekommt es mit der Polizei zu tun.

Instagram @1800leavemaryalone

Für Mary Magdalene ist das Leben eine wilde Party. Während sie mit ihrem Körper macht, was sie will, rennt sie auch buchstäblich von einer Party zur anderen. Doch dieses Mal hat sich das Model mit der Polizei angelegt.

Wer diese XXL-Kurven sieht, dürfte sofort wissen, mit wem er es zu tun hat. Mary Magdalene, auch bekannt als die Frau mit der fettesten Vagina der Welt, legt keinen Wert auf Zurückhaltung und lässt sich ihre Körperteile immer weiter vergrößern. Doch nicht nur das gehört zu ihrem fragwürdigen Lifestyle – zudem ist sie auch eine echte Party-Queen, wie man in ihren Instagram Stories sehen kann. Trinken, rauchen, twerken – alles ist dabei.

Aktuell befindet sich die Kanadierin in den USA und feiert seit Wochen wilde Partys in einem angemieteten Airbnb. Bereits in den letzten Tagen hatte sie mit verschiedenen Zwischenfällen zu kämpfen – doch jetzt scheint ihr Aufenthalt endgültig vorbei zu sein.

Nichts kann sie aufhalten

Es ist fast schon erschreckend, wie unachtsam Mary Magdalene mit ihrer Gesundheit umgeht. Bis vor ein paar Tagen hat sich das Modell noch im Krankenhaus befunden, nachdem sich eine ihrer Po-Injektionen entzündet hatte. Mittlerweile wurde sie mitsamt Antibiotikum wieder entlassen, dass man natürlich nur nüchtern einnehmen darf, da es sonst die Wirksamkeit verliert.

Stirbt ihr XXl-Hintern ab? Hier die Infos!

Doch mit dem Trinken kann Mary Magdalene offensichtlich nicht aufhören – in wilden Livestreams zeigt sie immer wieder, wie sie mit ihren Freunden in ihrer angemieteten Airbnb-Wohnung wilde Partys feiert. Die Blondine lässt sich also von nichts aufhalten – ob die Polizei da überhaupt eine Schnitte hat?

Mary Magdalene wird aus Airbnb geschmissen

Am vergangenen Dienstag war es dann tatsächlich so weit – die Polizei hat bei dem Model an die Tür geklopft und wurde zwangsweise hereingelassen. Ein Foto der beiden Polizeibeamten hat die Blondine in ihrer Instagram-Story mit den Worten „Girl, wer hat mir die Polizei auf den Hals gehetzt?“ gepostet.

Insgesamt wurde sie zwar nicht verhaftet, jedoch aus ihrer Airbnb-Wohnung geworfen. Der offizielle Grund dafür ist nicht bekannt – jedoch ist es üblich, dass man in Airbnb keine wilden Partys feiern darf. Gerade wenn sich die Nachbarn beschwert haben, wird Mary Magdalene wohl das Schlachtfeld räumen müssen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Mary Sebastian Pickles Magdalene (@1800leavemaryalone)

Verrotten ihre Po-Injektionen?

Und auch wenn die Frau mit der fettesten Vagina der Welt während ihrer Antibiotikum-Einnahme öfters mal über den Durst getrunken hat, sind ihre Po-Injektion mittlerweile verheilt.

Ein Bild der abheilenden Wunden hatte sie vor wenigen Tagen auf Instagram gepostet – zuvor hatte sie sich panisch gefragt, ob ihre Injektionen vielleicht sogar verrotten würden. Doch diesem Schicksal ist das Model glimpflich von der Schippe gesprungen – ob sie etwas daraus lernen wird, ist jedoch fraglich.