Hochwasser: Hauseinstürze in Erftstadt

In Erftstadt bahnt sich ein Fahrzeug der Bundeswehr einen Weg durch eine überflutete Straße.
In Erftstadt bahnt sich ein Fahrzeug der Bundeswehr einen Weg durch eine überflutete Straße.

Vincent Kempf/dpa

16.07.2021 09:55 Uhr

Die Lage in Erftstadt in der Nähe von Köln wird immer dramatischer. Häuser stürzen wegen der Wassermassen ein. Die Rettung gestaltet sich schwierig.

In Erftstadt-Blessem ist eine Reihe von Häusern ganz oder teilweise eingestürzt. Das hat die Kölner Bezirksregierung mitgeteilt. Ursache seien massive und schnell fortschreitende Unterspülungen der Häuser.

Tweet der Bezirksregierung Köln

Aus den Häusern kämen immer wieder Notrufe. Menschen könnten derzeit aber nur mit Booten vom Wasser aus gerettet werden. Dazu erschwere ein nicht abstellbarer Gasaustritt die Rettungsarbeiten. Mehrere Pflegeheime würden geräumt.