Kalenderblatt 2021: 1. September

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

dpa

01.09.2021 05:00 Uhr

Das aktuelle Kalenderblatt für den 1. September 2021:

35. Kalenderwoche, 244. Tag des Jahres

Noch 121 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Jungfrau

Namenstag: Ägidius, Verena

HISTORISCHE DATEN

2016 – Torwart Manuel Neuer ist Nachfolger von Bastian Schweinsteiger als Kapitän der Fußball-Nationalmannschaft. Das gibt Trainer Joachim Löw bekannt.

2011 – Hamburg führt ein Alkoholverbot im öffentlichen Nahverkehr ein. In allen U- und S-Bahn-Zügen, Bussen und an den Haltestellen in Hamburg und Umgebung ist es verboten, Alkohol zu trinken oder in geöffneten Behältnissen bei sich zu tragen.

2006 – Bundeskanzlerin Angela Merkel und Sachsens Regierungschef Georg Milbradt eröffnen in Dresden das rekonstruierte Historische Grüne Gewölbe. Die fürstliche Schatzkammer war im Februar 1945 durch Bomben zerstört worden.

2001 – Die deutsche Fußball-Nationalelf muss mit einer 1:5-Niederlage gegen England die höchste Länderspiel-Heimniederlage seit 70 Jahren einstecken.

1971 – Das Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAfög) tritt in Kraft. Mit der Einführung der staatlichen Unterstützung für Studierende geht die Öffnung der Hochschulen für alle gesellschaftlichen Schichten einher.

1946 – In Österreich nimmt die Nachrichtenagentur Austria Presse Agentur (APA) ihren Betrieb auf.

1941 – Mit der „Polizeiverordnung über die Kennzeichnung der Juden“ werden alle Juden im Deutschen Reich zum Tragen des Judensterns verpflichtet. Die Verordnung tritt zum 19. September 1941 in Kraft.

1939 – Mit dem Angriff deutscher Truppen auf Polen beginnt der Zweite Weltkrieg.

1886 – Samuel Fischer annonciert im „Börsenblatt“ die Gründung seines eigenen Verlags. S. Fischer wird zu einem der bedeutendsten deutschen Literaturverlage.

GEBURTSTAGE

1989 – Bill und Tom Kaulitz (32), deutsche Rocksänger (Tokio Hotel)

1946 – Barry Gibb (75), britisch-australischer Popmusiker, Sänger und Komponist der Bee Gees („How Deep Is Your Love“)

1946 – Johan Simons (75), niederländischer Choreograph und Theaterregisseur, Leiter der Ruhrtriennale 2015-2017

1941 – Julia Varady (80), deutsche Opernsängerin, Sopranistin

1751 – Emanuel Schikaneder, österreichischer Schriftsteller (Libretto zu Mozarts „Zauberflöte“) und Theaterdirektor, gründete 1801 das Theater an der Wien, gest. 1812

TODESTAGE

2014 – Gottfried John, deutscher Schauspieler („James Bond 007 – Goldeneye“, „Berlin Alexanderplatz“), geb. 1942

1991 – Otl Aicher, deutscher Designer und Grafiker, Gestaltungsbeauftragter der Olympischen Spiele in München 1968-72, Entwickler des Piktogramme-Systems, geb. 1922