Kalenderblatt 2021: 10. August

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

dpa

10.08.2021 05:00 Uhr

Das aktuelle Kalenderblatt für den 10. August 2021:

32. Kalenderwoche, 222. Tag des Jahres

Noch 143 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Löwe

Namenstag: Astrid, Laurentius, Philomena

HISTORISCHE DATEN

2020 – Nach der verheerenden Explosion im Hafen von Beirut erklärt der libanesische Ministerpräsident Hassan Diab den Rücktritt seiner gesamten Regierung. Damit reagiert der Regierungschef auf öffentlichen Druck und gewaltsame Proteste.

2019 – Der wegen Missbrauchs minderjähriger Mädchen angeklagte US-Unternehmer Jeffrey Epstein tötet sich in seiner Gefängniszelle in New York.

2011 – Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) wird zur ersten Ministerpräsidentin des Saarlands gewählt.

2001 – Bei einem Rebellenangriff auf einen Eisenbahnzug werden in Angola 256 Fahrgäste getötet. Die Rebellenorganisation Unita bekennt sich zu dem Angriff.

1996 – In einem deutsch-deutschen Kampf verteidigt der Hamburger Profiboxer Dariusz Michalczewski seinen Weltmeister-Titel im Halbschwergewicht durch ein umstrittenes Unentschieden gegen den Berliner Graciano Rocchigiani.

1991 – Die erste deutsche Forschungsstation des Alfred-Wegener-Institutes für Polar- und Meeresforschung (Bremerhaven) in der Arktis wird auf Spitzbergen eingeweiht.

1986 – Der erste Formel-1-Grand Prix in Ungarn ist zugleich der erste in einem Ostblock-Staat.

1881 – In Paris findet die erste Internationale Elektrizitätsausstellung statt, auf der die zwei Jahre zuvor von Thomas Alva Edison erfundenen Glühlampen im Mittelpunkt des Interesses stehen.

1821 – Missouri tritt den Vereinigten Staaten als 24. Bundesstaat bei.

GEBURTSTAGE

1966 – Udo Bölts (55), deutscher Radrennfahrer

1961 – Nicolas Berggruen (60), deutsch-amerikanischer Manager und Kunstsammler

1951 – Juan Manuel Santos (70), kolumbianischer Politiker, Staatspräsident und Regierungschef 2010-2018; Friedensnobelpreis 2016

1946 – Emine Sevgi Özdamar (75), deutsch-türkische Schriftstellerin (Erzählband „Der Hof im Spiegel“) und Schauspielerin („Happy Birthday, Türke“)

1931 – Renate Holm (90), deutsche Sopranistin, Beginn ihrer Karriere mit Musikfilmen („Fräulein vom Amt“)

TODESTAGE

1976 – Karl Schmidt-Rottluff, deutscher Maler und Grafiker, einer der führenden Künstler des Expressionismus, Mitbegründer der Künstlervereinigung „Brücke“, geb. 1884

1961 – Walter Franck, deutscher Theater- und Filmschauspieler („Der Berg ruft!“, „Die tödlichen Träume“), geb. 1896