Kalenderblatt 2021: 12. November

dpadpa | 12.11.2021, 05:00 Uhr
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

dpa

Das aktuelle Kalenderblatt für den 12. November 2021:

45. Kalenderwoche, 316. Tag des Jahres

Noch 49 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Skorpion

Namenstag: Diégo, Kunibert, Lewin

HISTORISCHE DATEN

2011 – Der italienische Regierungschef Silvio Berlusconi tritt zurück. Am 16. November wird eine neue Regierung unter dem Vorsitz des früheren EU-Kommissars Mario Monti vereidigt. Der Rücktritt Berlusconis wird in Italien als Ende einer Epoche gewertet: 17 Jahre lang hatte der Medienmogul die Politik in seinem Land bestimmt.

2001 – In den USA stürzt ein Airbus A300-600 der American Airlines im New Yorker Stadtteil Queens ab. Alle 260 Insassen und fünf Menschen am Boden sterben.

1996 – Das Bundesverfassungsgericht erklärt die Urteile gegen DDR-Politiker und Mauerschützen wegen der Todesschüsse auf Flüchtlinge an der früheren innerdeutschen Grenze für verfassungsgemäß.

1996 – Der frühere italienische Ministerpräsident und Sozialistenchef Bettino Craxi wird in letzter Instanz wegen Korruption zu fünf Jahren und sechs Monaten Haft verurteilt.

1971 – Der Bundesrat wählt den ehemalige Bundesinnenminister Ernst Benda (CDU) zum neuen Präsidenten des Bundesverfassungsgerichts. Am 8. Dezember 1971 folgt die Ernennung durch Bundespräsident Gustav Heinemann. Am 20. Dezember 1983 tritt er in den Ruhestand.

1946 – Die erste Ausgabe der „Stuttgarter Nachrichten“ erscheint.

1936 – In San Francisco wird die Oakland Bay Bridge für den Verkehr geöffnet.

1906 – In Köln wird das Rautenstrauch-Joest Museum am Ubierring eröffnet. Den Grundstock des Völkerkundemuseums bildet die Sammlung des Weltreisenden Wilhelm Joest. Das Museum befindet sich seit 2010 im Kulturzentrum am Neumarkt.

1459 – Papst Pius II. ordnet die Gründung der Universität Basel an, die im April des folgenden Jahres ihren Betrieb aufnimmt.

GEBURTSTAGE

1978 – Alexandra Maria Lara (43), deutsche Schauspielerin („Der Untergang“, „Der Fall Collini“)

1976 – Judith Holofernes (45), deutsche Musikerin, Sängerin und Gitarristin der Band Wir sind Helden („Nur ein Wort“) bis 2012/

1961 – Nadia Comaneci (60), rumänische Kunstturnerin, fünfmalige Olympiasiegerin in Montréal 1976 und Moskau 1980

1946 – Krister Henriksson (75), schwedischer Schauspieler, bekannt geworden in der Rolle des Kommissars Kurt Wallander in der ARD-Krimiserie „Mankells Wallander“

1936 – Reinhold Neven Du Mont (85), deutscher Verleger und Autor, Leiter des Kölner Verlags Kiepenheuer & Witsch 1969-2001

TODESTAGE

2020 – Gernot Roll, deutscher Kameramann und Regisseur, Kameramann bei TV („Tatort“, „Der Laden“, „Buddenbrooks“) und Film („Der bewegte Mann“, „Rossini“), geb. 1939

2011 – Hermann Herder, deutscher Verleger, Herder Verlag (Freiburg), geb. 1926