Kalenderblatt 2021: 13. August

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

dpa

13.08.2021 05:00 Uhr

Das aktuelle Kalenderblatt für den 13. August 2021:

32. Kalenderwoche, 225. Tag des Jahres

Noch 140 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Löwe

Namenstag: Pontianus, Kassian, Hippolyt, Ludolf, Wigbert

HISTORISCHE DATEN

2020 – Israel und die Vereinigten Arabischen Emirate einigen sich auf eine vollständige Normalisierung ihrer Beziehungen. Im Gegenzug setzt Israel seine Annexionspläne im Westjordanland aus. Die USA hatten die Annäherung vermittelt. Am 11. September folgt das Königreich Bahrain dem Beispiel.

2016 – Bei einer Kontrolle in Milwaukee im US-Bundesstaat Wisconsin erschießt ein schwarzer Polizist einen schwarzen 23-Jährigen. Der Mann war bewaffnet und wegen mehrerer Delikte polizeibekannt. Es kommt zu tagelangen Unruhen in der Stadt.

2001 – Mit einer bunten Unterhaltungs-Show vor rund 60 000 Zuschauern wird die neue Fußball-Arena „AufSchalke“ in Gelsenkirchen eröffnet.

1999 – Steffi Graf erklärt auf einer Pressekonferenz in Heidelberg ihren sofortigen Rücktritt vom Profi-Tennissport.

1996 – Unter dem Verdacht der Entführung und des Missbrauchs von Kindern nimmt die belgische Polizei Marc Dutroux und zwei seiner Komplizen fest. In der Folge werden zwei Mädchen aus einem Kellerverlies befreit und die Leichen von vier Entführten geborgen. Der Fall löst in Belgien eine Staatskrise aus, da Polizei und Justiz auf Grund interner Missstände die Ermittlungen verschleppt hatten.

1961 – Volkspolizisten und Betriebskampfgruppen der DDR beginnen mit dem Bau der Berliner Mauer.

1876 – Mit der Aufführung von Richard Wagners Oper „Rheingold“ aus dem „Ring des Nibelungen“ werden die ersten Bayreuther Festspiele eröffnet.

1826 – Der schottische Reisende Alexander Gordon Laing gelangt als erster Europäer der Neuzeit nach Timbuktu, der sagenumwobenen Handelsmetropole am Mittellauf des Niger (heute Mali). Dann bleibt er verschollen.

1521 – Cuauhtémoc, der letzte Herrscher der Azteken, unterliegt in der Schlacht um Tenochtitlán (heute Mexiko-Stadt) den spanischen Eroberern. Die Hauptstadt des Aztekenreiches wird dabei zerstört.

GEBURTSTAGE

1971 – Heike Makatsch (50), deutsche Schauspielerin („Margarete Steiff“, „Männerpension“)

1971 – Moritz Bleibtreu (50), deutscher Schauspieler („Elementarteilchen“, „Lola rennt“)

1946 – Janet Yellen (75), amerikanische Wirtschaftswissenschaftlerin und Politikerin, Präsidentin der US-Notenbank 2014-2018, Finanzministerin seit 2021

1941 – Henning Voscherau, deutscher Politiker (SPD), Hamburger Erster Bürgermeister 1988-1997, gest. 2016

1871 – Karl Liebknecht, deutscher Politiker, Führer des linken Flügels der Sozialdemokraten, lehnte 1914 als einziger Reichstagsabgeordneter der SPD die Kriegskredite ab, Mitbegründer der Kommunistischen Partei Deutschlands (KPD) 1918/1919, von Freikorpsoffizieren 1919 ermordet

TODESTAGE

2013 – Lothar Bisky, deutscher Politiker, Bundesvorsitzender der Partei Die Linke 2007-2010, Bundesvorsitzender der Linkspartei 2003-2007. PDS-Vorsitzender 1993-2000, geb. 1941

1946 – H. G. Wells, britischer Schriftsteller („Die Zeitmaschine“), geb. 1866