Kalenderblatt 2021: 20. November

dpadpa | 20.11.2021, 05:00 Uhr
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

dpa

Das aktuelle Kalenderblatt für den 20. November 2021:

46. Kalenderwoche, 324. Tag des Jahres

Noch 41 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Skorpion

Namenstag: Korbinian, Bernward, Edmund

HISTORISCHE DATEN

2019 – Dietmar Woidke (SPD) wird als Ministerpräsident von Brandenburg wiedergewählt. Er führt eine „Kenia“-Koalition von SPD, CDU und Grünen an. Im Potsdamer Landtag hat sie eine Mehrheit von 50 der 88 Stimmen.

2016 – Bei einem Zugunglück sterben bei Kanpur im indischen Bundesstaat Uttar Pradesh mehr als 150 Passagiere. Mögliche Ursache war eine gebrochene Schiene.

2006 – Mit Gewehren, Sprengfallen und Rauchbomben überfällt ein 18-Jähriger im westfälischen Emsdetten seine frühere Schule, schießt fünf Menschen an und tötet anschließend sich selbst.

2001 – Der außenpolitische Kanzlerberater Michael Steiner tritt im Zuge der „Kaviar-Affäre“ zurück. Steiner hatte bei einem Zwischenstopp mit einer Bundeswehrmaschine in Moskau Soldaten beleidigt und Kaviar zur Überbrückung der Wartezeit verlangt.

1966 – Das Musical „Cabaret“ von John Kander hat im Broadhurst Theatre am New Yorker Broadway Premiere.

1966 – In einer Volksabstimmung lehnt die Mehrzahl der Männer im Schweizer Kanton Zürich zum vierten Mal das Wahlrecht für Frauen ab.

1956 – Fünf Zeitungsverleger und fünf Journalisten gründen in Bonn den Deutschen Presserat, das freiwillige Selbstkontrollorgan der Printmedien.

1936 – Im spanischen Bürgerkrieg wird der Gründer der faschistischen Falange-Bewegung, José Antonio Primo de Rivera, von einem republikanischen Gericht zum Tode verurteilt und hingerichtet.

1811 – In Essen gründet Friedrich Krupp sein Gussstahlwerk, eine Fabrik zur Herstellung von Gussstahl nach englischem Qualitätsmaßstab und den daraus angefertigten Produkten.

GEBURTSTAGE

1956 – Bo Derek (65), amerikanische Schauspielerin („Zehn – Die Traumfrau“)

1956 – Olli Dittrich (65), deutscher Komiker und Musiker („Dittsche“, „Olli, Tiere, Sensationen“)

1946 – Patriarch Kirill (75), Oberhaupt der russisch-orthodoxen Kirche seit 2009

1936 – Don DeLillo (85), amerikanischer Schriftsteller („Weißes Rauschen“, „Mao II“, „Libra“)

1936 – Helmut Ricke (85), deutscher Manager, Vorstandsvorsitzender der Telekom 1990-1994

TODESTAGE

2006 – Robert Altman, amerikanischer Filmregisseur („M*A*S*H“, „Nashville“), Ehren-Oscar für sein Lebenswerk 2006, geb. 1925

1991 – Helga Hahnemann, deutsche Schauspielerin, Sängerin und Kabarettistin, („Helgas Fitparade“), Fernsehstar in der ehemaligen DDR, geb. 1937