Kalenderblatt 2021: 3. August

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

dpa

03.08.2021 05:00 Uhr

Das aktuelle Kalenderblatt für den 3. August 2021:

31. Kalenderwoche, 215. Tag des Jahres

Noch 150 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Löwe

Namenstag: Benno, Burchard, Lydia

HISTORISCHE DATEN

2020 – Spaniens Ex-König Juan Carlos verlässt das Land und fliegt in die Vereinigten Arabischen Emirate. Ihm wird vorgeworfen, 2008 beim Bau einer Schnellbahnstrecke in Saudi-Arabien Schmiergeld in Höhe von 100 Millionen US-Dollar erhalten zu haben.

2019 – Heidi Klum (46), deutsch-amerikanische Fernsehmoderatorin und Model, heiratet den Tokio-Hotel-Sänger Tom Kaulitz (29). Schauplatz der Feier ist eine vor der italienischen Insel Capri liegende Luxusjacht.

2016 – Auf der Kanareninsel La Palma bricht ein Brand aus, der binnen zehn Tagen 5000 Hektar Wald und Buschwerk vernichtet. Ein von Flammen eingeschlossener Feuerwehrmann stirbt. Ein 27-jähriger deutscher Aussteiger hatte Klopapier angezündet.

2011 – Nach monatelanger Gewalt gegen das syrische Volk einigt sich der UN-Sicherheitsrat auf eine Verurteilung des Regimes in Damaskus. Allerdings hat das Papier nur den Status einer Präsidentiellen Erklärung und ist damit weniger gewichtig als eine Resolution.

2001 – Das Berner Wankdorfstadion, in dem Deutschland 1954 im Endspiel gegen Ungarn den Fußball-Weltmeistertitel errang, wird gesprengt. Es soll einem Neubau Platz machen.

1991 – Mit Dynamo Dresden und Hansa Rostock starten zwei Fußball-Mannschaften aus der ehemaligen DDR in die erste gesamtdeutsche Bundesligasaison.

1941 – Der Münsteraner Bischof Clemens August Graf von Galen rechnet in einer Predigt scharf mit dem Euthanasie-Programm des NS-Staates ab. Offen spricht er die Grausamkeit an, mit der geistig behinderte Menschen als „lebensunwert“ abgestuft und umgebracht werden.

1936 – Jesse Owens gewinnt bei den Olympischen Spielen in Berlin im 100-Meter-Lauf seine erste Goldmedaille. Der Amerikaner, der als Schwarzer nicht ins rassistische Weltbild der deutschen Führung passt, wird mit insgesamt vier Goldmedaillen zur sportlichen Symbolfigur der Nazi-Spiele.

1804 – Der deutsche Naturforscher Alexander von Humboldt und der französische Botaniker Aimé Bonpland kehren von einer mehr als fünfjährigen Forschungsreise aus Mittel- und Südamerika zurück.

GEBURTSTAGE

1986 – Charlotte Casiraghi (35), monegassische Journalistin, Tochter von Prinzessin Caroline von Hannover

1941 – Hans-Peter von Kirchbach (80), deutscher General, Generalinspekteur der Bundeswehr 1999-2000, als „Held an der Oder“ bei der Bekämpfung der Jahrhundertflut an der Oder 1997 bekannt geworden

1941 – Martha Stewart (80), amerikanische Unternehmerin, Fernsehmoderatorin und Kochbuchautorin, Gründerin des Konzerns „Martha Stewart Living Omnimedia“ (MSLO)

1926 – Tony Bennett (95), amerikanischer Sänger („Because of You“, „Perfectly Frank“)

1901 – Stefan Wyszynski, polnischer Kardinal, Primas von Polen 1949-1981, gest. 1981

TODESTAGE

2006 – Elisabeth Schwarzkopf, deutsche Sopranistin, geb. 1915

2001 – Hans Holt, österreichischer Schauspieler („Der Postmeister“, „Die Trapp-Familie“), geb. 1909