Kalenderblatt 2021: 30. August

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

dpa

30.08.2021 05:00 Uhr

Das aktuelle Kalenderblatt für den 30. August 2021:

35. Kalenderwoche, 242. Tag des Jahres

Noch 123 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Jungfrau

Namenstag: Amadeus, Felix, Heribert

HISTORISCHE DATEN

2020 – Die deutschen Sportjournalisten wählen Robert Lewandowski (Bayern München) zum Fußballer des Jahres. Trainer des Jahres ist Bayern-Coach Hansi Flick, Fußballerin des Jahres Pernille Harder vom VfL Wolfsburg.

2016 – Der Propagandachef der Terrormiliz Islamischer Staat, Abu Mohammed al-Adnani, kommt bei einem Luftangriff in Nordsyrien ums Leben. Sowohl die USA als auch Russland reklamieren die Tötung für sich.

2006 – Für einen Milliardenbetrag verkauft die Düsseldorfer WestLB ihren Anteil am Hamburger Schwesterinstitut HSH Nordbank an institutionelle Investoren. Damit erlangen erstmals private Kapitalanleger nennenswerten Einfluss auf eine deutsche Landesbank.

2001 – Osttimor wählt erstmals in seiner Geschichte ein demokratisches Parlament. Zwei Jahre zuvor hatte die Bevölkerung in einem UN-Referendum mit großer Mehrheit für die Unabhängigkeit von Indonesien gestimmt. Blutige Unruhen mit 7000 Toten waren die Folge.

1991 – Bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Tokio stellt Mike Powell (USA) mit 8,95 m einen bis heute gültigen Weltrekord im Weitsprung auf.

1981 – Im Iran kommen bei einem Bombenanschlag der oppositionellen Volksmudschahedin Staatspräsident Mohammed Ali Rajai und Ministerpräsident Mohammed Javad Bahonar ums Leben.

1956 – Der dramatische Heimatfilm „Die Geierwally“ mit Barbara Rütting hat Premiere.

1946 – Durch Verordnung der französischen Militärregierung wird aus den Regierungsbezirken Koblenz, Trier, Montabaur, Mainz und der Pfalz das Land Rheinland-Pfalz gebildet.

1901 – Der britische Ingenieur Hubert Cecil Booth erhält ein Patent auf den von ihm erfundenen Staubsauger.

GEBURTSTAGE

1949 – Peter Maffay (72), deutscher Rocksänger („So bist du“, „Und es war Sommer“, Rockmärchen „Tabaluga und Lilli“)

1946 – Jacques Tardi (75), französischer Comiczeichner („Die Macht des Volkes“, „Grabenkrieg“), Max-und-Moritz-Preis für sein Lebenswerk (2006)

1946 – Prinzessin Anne-Marie (75), frühere Königin von Griechenland

1930 – Warren Buffett (91), amerikanischer Unternehmer und Investor, gilt als einer der reichsten Menschen der Welt

1926 – Rudi Gutendorf, deutscher Fußballtrainer, gilt als der Trainer mit den meisten internationalen Engagements; Trainerstationen u. a.: VfB Stuttgart, FC Schalke 04, Hamburger SV und zahlreiche Nationalmannschaften, gest. 2019

TODESTAGE

2006 – Glenn Ford, amerikanischer Schauspieler („Saat der Gewalt“), geb. 1916

2006 – Nagib Mahfus, ägyptischer Schriftsteller („Die Kinder unseres Viertels“, „Die Midaq-Gasse“), Literatur-Nobelpreis 1988, geb. 1911