GlücksspieleLottogewinner in Potsdam holt seine 23 Millionen Euro nicht ab

dpadpa | 08.07.2022, 15:15 Uhr
In Potsdam hat jemand die richtigen Lottozahlen getippt. Wer war's?
In Potsdam hat jemand die richtigen Lottozahlen getippt. Wer war's?

Philipp von Ditfurth/dpa

Am 17. Juni hat ein Unbekannter oder eine Unbekannte in Potsdam einen Lottoschein abgegeben - und gewonnen. Er oder sie weiß es offenbar nur noch nicht.

Die Brandenburg Lotto GmbH sucht einen Glückspilz, der vor knapp drei Wochen sechs Richtige plus Superzahl getippt und damit den Jackpot von mehr als 23 Millionen Euro abgeräumt hat.

Der Tippschein sei am 17. Juni in einem Shop in der Landeshauptstadt abgegeben worden, berichtete die Lotto-Gesellschaft am Freitag. Sie appellierte an die Potsdamer und Gäste der Landeshauptstadt nachzuschauen, ob vielleicht noch eine ungeprüfte Spielquittung in ihren Taschen, in einem Sammelbecher oder auf dem Schreibtisch schlummere.



Die Gewinnzahlen 18-23-26-37-45-46 von der Ziehung am 18. Juni befanden sich in der siebten Spalte des Spielscheins mit sieben Tipps für zwei Ziehungen, wie die Lotto GmbH mitteilte. Für den Megagewinn von 23.243.357,90 Euro kam die Superzahl 2 als letzte Ziffer der Losnummer hinzu.