Per Internet zahlen: Die am meisten genutzten Online Zahlungsmethoden

Alina KuehnellAlina Kuehnell | 30.09.2021, 05:36 Uhr
Per Internet zahlen: die am meisten genutzten Online Zahlungsmethoden
Per Internet zahlen: die am meisten genutzten Online Zahlungsmethoden

Shutterstock/ Kite_rin

In Zeiten des Internets wird das Bezahlen immer einfacher. Fast jeder nutzt inzwischen digitale Zahlungsmethoden, um bargeldlos Rechnungen zu bezahlen, im Internet einzukaufen oder bei Online Casinos seine Geldtransfers abzuwickeln.

Wer beim Spielen oder bei Sportwetten seine Einsätze machen möchte, hat inzwischen eine Reihe von Optionen, Guthaben auf sein Kundenkonto zu laden und Gewinne auszahlen zu lassen. Banküberweisungen, Kredit- und Debitkarten und die verschiedensten E-Wallets werden von jedem Online Casino akzeptiert, und einige bieten inzwischen auch Bitcoin und andere Kryptowährungen an.

Die Handhabung dieser virtuellen Zahlungsmethoden ist einfach, schnell und vor allem sehr sicher. Erfahren Sie hier, wie sie funktionieren.

Internet Banking

Inzwischen muss man nicht mehr sein Bankinstitut aufsuchen, um eine Geldüberweisung vorzunehmen. Per Internet Banking verbinden Sie sich schnell und sicher mit Ihrem Konto und erledigen dort Ihre Zahlungen mit zwei verschiedenen Codes.

Per Internet zahlen: die am meisten genutzten Online Zahlungsmethoden

Shutterstock/ Rawpixel.com

Kredit- , Debit- und Prepaid Karten

Noch einfacher ist es mit Ihrer Kredit- oder Debitkarte. Sie geben ganz einfach den zu zahlenden Betrag, die Kreditkartennummer, Gültigkeit und den dreistelligen Code ein. Der Betrag erscheint sofort auf dem Einzahlungskonto.

Auch bei Online Casinos können Sie Ihre Zahlungen mit Debit- bzw. EC- und Kreditkarten erledigen. Visa und Visa Electron, MasterCard und Maestro werden von den meisten Anbietern akzeptiert. Für Auszahlungen stehen Kreditkarten jedoch in Deutschland zur Zeit nicht zur Verfügung, hier muss die Banküberweisung genutzt werden. Bei Zahlung mit Karten können bei Ein- und Auszahlungen Gebühren in Höhe von 1% bis 3% anfallen.

Prepaid Karten wie die Paysafecard funktionieren im Prinzip wie eine EC Karte. Allerdings müssen Sie zunächst mit Guthaben aufgeladen werden. Prepaid Karten gibt es sowohl als echte Karte als auch virtuell. In Online Casinos sind sie ein beliebtes Zahlungsmittel.

Per Internet zahlen: die am meisten genutzten Online Zahlungsmethoden

Shutterstock/ rangizzz

E-Wallets

Immer beliebter werden elektronische Geldbörsen, die sogenannten E-Wallets. Damit können Sie Ihr Geld blitzschnell und unkompliziert überweisen. Ein Vorteil gegenüber normalen Banküberweisungen oder Kreditkarten ist die noch größere Sicherheit der Daten. Alle Details werden mit aktuellster Verschlüsselungstechnologie übertragen – der Anbieter kann lediglich Ihre E-Wallet sehen, nicht aber Ihre Bank- oder Kartendetails.

Und so funktionieren sie:
Legen Sie eine E-Wallet auf Ihrem Smartphone oder Tablet an und stellen die die Verknüpfung zu Ihrem Bankkonto, Ihrer Kreditkarte oder anderen Zahlungsmethoden her. Übertragen Sie dann Guthaben auf die E-Wallet und überweisen Sie von dort aus direkt zum Anbieter.

Online Casino Gewinne können Sie sich ebenfalls auf die E-Wallet auszahlen lassen. Dort können Sie es für weitere Zahlungen nutzen oder aber auch ohne Probleme auf Ihr Konto bzw. auf die Kreditkarte zurücküberweisen. Meistens wird hierfür keine Gebühr berechnet, Sie zahlen allerdings für jeden Transfer eine Gebühr an den Anbieter der E-Wallet.

Per Internet zahlen: die am meisten genutzten Online Zahlungsmethoden

Shutterstock/ DenPhotos

Welche E-Wallets gibt es?

Bekannte Anbieter für E-Wallets sind PayPal oder Skrill, Neteller und Much Better. Auch Google und Apple bieten diesen Service – Google Pay und Apple Pay. Wenige Online Casino akzeptieren Paypal. Doch PayPal lässt sich auch mit Google Play verknüpfen, sodass Sie mithilfe der NFC-Technologie auch auf diese Weise mobil bequem und sicher bezahlen können.

Auch Trustly ist ein Zahlungsmethode, bei der Sie über das Internet direkt von Ihrem Bankkonto eine Überweisung veranlassen. Diese Option wird in den meisten Online Casino angeboten und die Übertragung der Daten ist sehr sicher.

Per Internet zahlen: die am meisten genutzten Online Zahlungsmethoden

Shutterstock/ Koshiro K

Bitcoin und andere Kryptowährungen

Die innovativste Weise, Online Zahlungen durchzuführen, sind ganz sicher Bitcoin und Co.
Zahlreiche Online Casinos bieten inzwischen diese Art zu zahlen an. Bei einigen stehen sie neben den herkömmlichen Zahlungsmethoden zusätzlich zur Verfügung. Andere sind bereits völlig auf diese virtuellen Währungen umgestiegen, besonders Bitcoin wird inzwischen bereits oft verwendet.

Kryptowährungen klingen komplizierter, als sie in Wirklichkeit sind. Der große Vorteil dieser Währungen ist die kaum noch zu übertreffende Sicherheit. Die Daten werden in tausenden von Netzwerken verschlüsselt gespeichert, und man benötigt zwei verschiedene „Keys“, um Transfers vorzunehmen. Es ist anzunehmen, dass sich diese virtuellen Währungen besonders bei Spiele- und Sportwettenanbietern immer mehr durchsetzen werden.

Welche Online Zahlungsmethode ist die beste?

Wie bereits mehrfach erwähnt sind alle oben beschriebenen Zahlungsmethoden seriös und sicher. Inzwischen werden jedoch E-Wallets und Kryptowährungen immer populärer – denn sie bieten einige Vorteile.

Die Verschlüsselung der Daten ist kaum noch zu übertreffen, und die Bedienung ist unkompliziert. Wenn Sie zum Beispiel eine E-Wallet nur für Ihre Einsätze in einem Online Casino oder für Sportwetten nutzen, behalten Sie leichter den Überblick über Ihre Transfers. Welche Option für Sie die beste ist, hängt letztendlich von Ihren Vorlieben und Gewohnheiten ab. (KTAD)