Mittwoch, 18. Januar 2012 13:30 Uhr

Paris Hilton produziert Song mit Proll-Partygranaten LMFAO

Los Angeles. Paris Hilton nimmt einen Song mit LMFAO auf. Die Hotelerbin hat sich mit dem Elektro-Duo, das mit seiner Single ‚Party Rock Anthem‘ weltweit die Charts stürmte, für einen gemeinsamen Song ihres neuen Albums zusammengetan. Gegenüber MTV kündigt sie zudem an, dass der Longplayer „ein komplett neues Genre“ ins Leben rufen wird.

„[Das neue Album] wird ganz anders als mein letztes Album“, verspricht sie. „Ich mache ein ganz neues Genre. [Der DJ] Afrojack wird das ganze Album produzieren. Wir haben gerade die unglaublichsten Songs gemacht und ich war gestern Abend mit RedFoo [von LMFAO] im Studio. Wir werden meine neue Single also mit LMFAO umsetzen.“

Mit den beiden LMFAO-Mitgliedern RedFoo und SkyBlu verbindet das It-Girl eine langjährige Freundschaft. „Ich kenne sie, seit ich ein kleines Mädchen war. Wir sind zusammen aufgewachsen, weil unsere Eltern Freunde sind. Ich bin also sehr stolz auf sie und ihren ganzen Erfolg und das, was sie gemacht haben, weil sie diese ganze ‚Party Rock‘-Marke kreiert haben. Das ist einfach toll.“

Die 30-Jährige brachte ihr Debüt-Album ‚Paris‘ 2006 auf den Markt, das von den Kritikern unterschiedlich aufgenommen wurde, sich aber trotzdem gut verkaufte. Ihr zweites Album soll noch in diesem Sommer in den Handel kommen. (Bang)

Fotos: wenn.com, Autumn de Wilde

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren