13.06.2020 11:45 Uhr

Aaron Carter ist verlobt

Die Freak-Show rund um Aaron Carter geht weiter. Der Kinderstar aus den 90s teilte seinen Followern über Instagram mit, dass er und seine Freundin Melanie sich verlobt haben.

imago images / Everett Collection

Vor wenigen Tagen kam die Nachricht, dass Aaron Carter (32) und seine Ex wieder zusammengefunden haben. Das Paar machte häufig Schlagzeilen für seine heftigen Streitereien, bei denen zum Teil sogar die Polizei anrücken musste. Im April kam es nach dem tragischen Schicksalsschlag einer Fehlgeburt dann zu einer Trennung.

Diese war wie bereits gesagt nur von kurzer Dauer. Nach zwei Monaten Beziehungsaus gehen Aaron und Melanie nun wieder gemeinsam durchs Leben. Noch mehr sogar. Sie sind sich ganz sicher, ihre Leben miteinander verbringen zu wollen. Über Instagram ließ der abgehalfterte Star und kleine Bruder von „Backstreet Boys“-Sänger Nick Carter (40) die Welt wissen, dass er um die Hand seiner Partnerin angehalten hat.

Quelle: instagram.com

Eine Trennung wäre ein Segen

Ganz offensichtlich können nicht die beiden nicht mit aber auch nicht ohne einander. Früher nannte man eine solche Liebe vielleicht noch hoffnungslos romantisch, heute würde man eher das Fachwort dysfunktional verwenden.

Man muss kein Psychologe sein, um Aaron Carter an der Nasenspitze anzusehen, dass er schwere psychische Probleme hat. In den vergangenen Monaten äußerte er zum Teil extrem wirre Anschuldigungen gegen seinen großen Bruder Nick. Zudem soll er dessen schwangere Ehefrau mit dem Leben bedroht haben, sodass das Paar sich gezwungen sah, eine einstweilige Verfügung gegen den 32-Jährigen vor Gericht zu bewirken.

Ohne es zu wissen, lassen Aarons extrem eingefallene Gesichtszüge darüber hinaus einen regelmäßigen Drogen- oder Medikamentenmissbrauch vermuten.

Man kann wirklich nur hoffen, dass es gar nicht erst zu einer Hochzeit und vor allem nicht zu einer erneuten Schwangerschaft kommt.

Das könnte Euch auch interessieren