19.03.2020 09:56 Uhr

Amira Pocher hat Coronavirus: „Es fing an mit Husten…“

imago images / Future Image

Schon seit Tagen kränkelte Amira Pocher, die Frau von Comedian Oliver Pocher, ein wenig. Sagte bei Instagram: „Heute Morgen hatte ich noch nicht einmal die Kraft, eine Tablette aus der Packung zu drücken. Dann gibt es Stunden, da geht es mir besser und ich fühle mich fit – dies ist aber nicht von langer Dauer.“

Daraufhin begab sich die junge Mutter zum Arzt und ließ sich testen. Jetzt gab sie das Ergebnis auf Instagram bekannt: „Liebe Leute, ich habe soeben erfahren, dass ich positiv auf Covid-19 getestet wurde. Aktuelle Lage – Olli muss sich somit auch testen lassen, unserem Baby gehts super und er zeigt keinerlei Symptome.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Amira Pocher (@amirapocher) am Mär 19, 2020 um 12:50 PDT

Das waren ihre Symptome

Trotzdem macht sich Amira nicht verrückt und erklärt: „Da wir alle keine Vorerkrankungen haben, gehören wir nicht zu der Risikogruppe und sind guter Dinge, dass das ganze uns nichts anhaben kann. Bleibt gesund und vor allem zu Hause.“

Oliver Pocher kündigt außerdem an: „Wir bleiben einfach zu Hause, die nächsten 14 Tage und halten euch natürlich so oder so auf dem Laufenden.“ Über die Symptome berichtet Amira: „Es fing an mit Husten, dann Halsschmerzen und dann ganz schlimme Kopfschmerzen, Gliederschmerzen und Muskelschmerzen. Kein Fieber, also ist das nicht auch unbedingt ein Indikator.“