Freitag, 29. Mai 2020 17:45 Uhr

Amy Schumer: „Wer niest, kriegt Mikro ins Gesicht!“

Foto: imago images / Future Image

Amy Schumer ist eine der berühmtesten Comedians, die Nordamerika zu bieten hat. Dennoch wird sie mindestens ein Jahr warten, bevor sie auf die Bühne zurückkehrt und sich ihrem Stand-Up widmet.

Die Schauspielerin und Komikerin wird bei zukünftigen Stand-up-Comedy-Auftritten auch nicht einfach wegschauen, wenn Zuschauer niesen oder husten. Sie drohte demjenigen jetzt schon damit, Mikrofone auf den Übeltäter zu werfen.

Quelle: instagram.com

Sie würde heulend und schreiend raus rennen

Die Komikerin Amy Schumer (38) enthüllte, dass es mindestens ein Jahr dauern werde, bis sie wieder auf die Bühne zurückkehre, da sie sich nicht mit dem Virus anstecken wolle. Ihr Vater lebt wegen seiner Multipler Sklerose schon seit einer Weile im betreuten Wohnen, wo es schon 15 Todesfälle aufgrund des Coronavirus gegeben haben soll, berichtet Amy der „New York Times“.

Quelle: instagram.com

Auf die Frage, was sie tun würde, wenn jemand aus dem Publikum während ihres Auftrittes niesen würde, erzählte Amy: „Dann werde ich auf der Bühne wahrscheinlich aufhören zu reden und einfach verschwinden. Aber eigentlich, nein, ich werde das Mikrofon auf die Person schmeißen, die geniest hat und schreiend und heulend aus dem Raum rennen.“ Es ist zu bezweifeln, ob die Mutter der einjährigen Gene wirklich so reagieren würde, wenn es dazu kommt.

Amy, die mit dem Koch Chris Fischer verheiratet ist, verriet außerdem, dass sie seit der Geburt ihres kleinen Sohnes Gene im Jahr 2019 mehr über ihre eigene Gesundheit achte. Die 38-Jährige fügte hinzu: „Ich möchte nicht ans Set zurückkehren, bis ich mir sicher bin, dass alles sicher ist.“

Quelle: instagram.com

Der Wonneproppen lenkt die Darstellerin ganz gut von der Corona-Pandemie ab, denn er bringt Struktur in den Tag und würde nicht mitbekommen, was auf der ganzen Welt los ist. Zudem hat das Ehepaar auch die Kochsendung „Amy Schumer learns to cook“ auf die Beine gestellt, in der Chris seiner Frau das Kochen beibringt, während sie für die alkoholische Versorgung zuständig ist. (Bang)

 

Das könnte Euch auch interessieren