Samstag, 19. Oktober 2019 10:55 Uhr

Aneta Sablik vor ihrer 2. Hochzeit: „Du hast immer Angst zu scheitern“

Foto: Star Press / Patrick Becher

Bereits während ihrer Teilnahme 2014 bei „Deutschland sucht den Superstar“ war Aneta Sablik (30) mit ihrem damaligen Freund Kevin Zuber zusammen. Ende 2016 heirateten die beiden, doch nur wenige Wochen nach der Hochzeit gab Aneta die Trennung bekannt.

Seit über einem Jahr ist Aneta Sablik neu verliebt, hat in Unternehmer Chris einen neuen Partner an ihrer Seite gefunden. Dieser steckte ihr vor einem Jahr einen Ring an den Finger – Aneta ist wieder verlobt.

Auch wenn sie bereits mitten in der Planung steckt gibt sie zu, dass sie nach ihrer ersten gescheiterten Ehe natürlich vorsichtig ist. Gegenüber klatsch-tratsch.de erzählt sie im Interview: „Ich denke, am Anfang hast du immer Angst zu scheitern. Ich bin ein Mensch, ich glaube sehr stark an Liebe.“

Quelle: instagram.com

„Du hast nur ein Leben“

Doch nur, weil ihre erste Ehe bereits zwei Wochen nach der Trauung gescheitert ist, sagt sie: „Du hast nur ein Leben und ich kann nicht nur wegen einer schlechten Erfahrung unglücklich sein. Deswegen geben ich mir und meinem Verlobten Chris eine zweite Chance.“

Diesmal weiß sie: Chris ist der Richtige. Sie spürt, dass dieses Mal alles anders ist. Aneta verrät: Es ist krass, wie man merkt, mit der Erfahrung mit den Jahren, du denkst, du passt zu einer Person und dann vergleichst du es mit deiner jetzigen Beziehung und merkt, das fühlt sich diesmal ganz anders an. So sollte es sein. Es ist nicht besser oder schlecht, sondern anders.“

Die Hochzeit soll im nächsten Jahr stattfinden…

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren