Sonntag, 26. April 2020 17:37 Uhr

Angelina Jolie: „Meine Kinder erziehen mich“

imago images / UPI Photo

Angelina Jolie ist sechsfache Mutter. Doch wie die Schauspielerin kürzlich gestanden hat, hätte sie früher niemals damit gerechnet, überhaupt einmal Kinder zu haben.

Mit ihrem Ex-Mann Brad Pitt hat die 44-Jährige Maddox (18), Pax (16), Zahara (15), Shiloh (13) und die Zwillinge Knox und Vivienne (11). „Ich war nicht sehr stabil Jugend. In der Tat, ich hätte nie gedacht , ich könnte jemandes Mutter sein“, so die Schönheit kürzlich in dem „TIME for Parents“-Magazin, für das sie während der Corona-Krise regelmäßig Kommentare über ihr Leben als Elternteil verfasst.

Die positiven Seiten

„Ich erinnere mich zurück, als ich entschieden habe, dass ich Mutter werden möchte. Es war nicht schwer, zu lieben. Es war nicht schwer, mich meinem Leben zu widmen. Was schwierig war, war zu wissen, dass ich von nun an derjenige sein musste, der sicherstellte, dass alles in Ordnung war. Von der Schule bis zur medizinischen Versorgung der Kinder.“

Doch Mutter zu sein bedeutet für Angelina nicht nur Verantwortung zu tragen, sondern auch bedingungslose Liebe zu erfahren. „Sie erwarten nicht, dass man perfekt ist. Sie wollen nur, dass man immer ehrlich ist…Sie lieben einen und wollen einem helfen, wann immer es nötig ist. Insofern wird man von seinen Kindern also ebenso erzogen.“

Während des Coronavirus befindet sich die Darstellerin mit den sechs zuhause, in Kalifornien. Mit Brad Pitt, dem Vater, ist sie seit 2016 nicht mehr zusammen.

Das könnte Euch auch interessieren