28.02.2020 07:39 Uhr

Ariana Grande reagiert auf Petes Geständnis zur Trennung

Pete Davidson und Ariana Grande; Foto: Shutterstock/ Ga_Fullner ; Tinseltown

Pete Davidson äußerte sich Anfang der Woche über die Beziehung zu Ariana Grande, die einen Monat nachdem ihr Ex Mac Miller verstarb, endete.

In einem Interview mit US-Comedian Pete Davidson, das am Montag auf YouTube hochgeladen wurde, sprach der 26-Jährige über die Beziehung zu Popstar Ariana Grande, die 2018 in die Brüche ging. Nun reagierte angeblich die Vokalistin auf die Enthüllungen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Ariana Grande (@arianagrande) am Dez 3, 2019 um 10:15 PST

Ariana hat Verständnis ?

„Dass Pete ehrlich ist, ist, was Ariana an ihm liebte“, behauptete eine angeblich nahestehende Quelle gegenüber ‚Hollywood Life‘. Die „7 Rings“-Interpretin verstehe den Komiker: „Sie weiß, dass er seine Dämonen hat, aber wenn er über seine Emotionen reden kann, ist das sehr hilfreich. Sie sind sich einig, was sie hatten war toll, aber es war nicht die richtige Zeit.“

„Sie sind beide an verschiedenen Punkten in ihrem Leben, an dem sie besser als Freunde sind“, äußerte der Insider. „Sie war nicht sauer über das, was er sagte. Sie ist eher froh darüber, dass er zu lernen scheint und erwachsen wird. Sie wird ihn immer unterstützen, weil sie den echten Pete kennt und wo er herkommt“.

Beziehung scheiterte an Mac Miller

„Sie hat ihn wirklich sehr geliebt“, sagte Davidson zu Charlamagne Tha God in dem Gespräch über Arianas Beziehung zu Mac Miller. Nach dessen Tod hätte er gewusst, dass es zwischen den beiden aus war. Die Grammy-Gewinnern lernte den „Saturday Night Live“-Komiker im Mai 2018 kennen, kurze Zeit nachdem mit Mac Schluss war.

Die Beziehung mit Pete war offenbar eine sehr turbulente. Nach drei Wochen war das Paar nämlich chon verlobt und adoptierte ein Hausschwein. Miller starb am 7. Oktober 2018 nach einer Überdosis und Mitte Oktober wurde bekannt, dass es Aus sei zwischen der 26-Jährigen und Pete. Ende Januar lud sie DANN ein Video von Mac auf Instagram hoch, wie er am Klavier sitzt. So ganz hat sie die Trauer vermutlich immer noch nicht verarbeitet.

View this post on Instagram

?

A post shared by Ariana Grande (@arianagrande) on