28.04.2020 13:20 Uhr

Arnold Schwarzenegger singt Ständchen für Esel Lulu

imago images / Agencia EFE

Spätestens seit der Corona-Krise wissen wir, dass Arnold Schwarzenegger (72) einen amtlichen Streichelzoo zu Hause hat. Jetzt hat der Terminator ein Geburtstagsständchen für Esel Lulu gesungen. Der vierbeinige Hausfreund ist ein Jahr alt geworden!

Das schreibt der Hollywood-Star auf Twitter. Wie in einem kurzen Video zu sehen ist, füttert er das Geburtstagskind mit süßem Gebäck und singt dabei „Happy Birthday“. „Die Kerzen sind unnötig hier“, scherzt der 72-Jährige. „Da ist noch ein Krümel“, sagt Schwarzenegger. „Ja, du hast ihn.“ So sieht echte Tierliebe aus!

Nachdem der Esel alles verspeist hat, ermahnt der Schauspieler, nun sei es aber genug. „Guck dir den Eifersüchtigen an, der reinkommt“, sagt er. Kurz darauf schwenkt die Kamera und zeigt einen weiteren vierbeinigen Freund der Familie: das Zwergpony Whiskey, das seinen Kopf über den Tisch reckt, schnuppert und große Augen macht.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an ?Stay at home as much as possible. Listen to the experts, ignore the morons (foreheads). We will get through this together.? Ein Beitrag geteilt von Arnold Schwarzenegger (@schwarzenegger) am Mär 15, 2020 um 7:57 PDT

„Sie sind überall“

Die beiden Tiere tauchen immer wieder in Videos auf, die der Ex-Gouverneur in den sozialen Medien postet. Sie sind sozusagen zu Schwarzeneggers Maskotten im Kampf gegen das Coronavirus geworden. Mit ihnen im Schlepptau wirbt der Superstar immer wieder dafür, in diesen Krisenzeiten zu Hause zu bleiben. Neulich nahm er Esel Lulu und Zwergpony Whiskey sogar mit in die Schalte zur Late-Night-Show „Jimmy Kimmel Live“.

Dort verriet Arnie auch, dass Whiskey und Lulu ein ziemlich schönes Leben im Kreise ihrer Familie geniessen. „Sie rennen im Haus herum, gehen die Treppe rauf und runter, sie sind überall.“