Donnerstag, 28. November 2019 11:45 Uhr

Beatrice Egli: „Ich bin extrem auf der Suche“

Star Press/ CINNEMON RED

Beatrice Egli (31) ist seit ihrem „DSDS“-Gewinn im Jahr 2013 erfolgreich als Sängerin unterwegs und jettet von einem Termin zum nächsten. Oft schläft sie im Hotelzimmer und lebt aus dem Koffer. Nun überlegt sie nach und nach sesshaft zu werden.

In der Radioshow „Mit den Waffeln einer Frau“ von Barbara Schöneberger spricht Beatrice Egli offen über ihre Suche und erzählt: „Einerseits ist klar, ein Zuhause wird immer bei meiner Familie bleiben. Aber jetzt bin ich in einem Alter, in dem du dein eigenes Zuhause schaffst. Und da bin ich extrem auf der Suche.“

Sie würde zu ihrem Freund ziehen

Beatrice ist aktuell Single, doch sie sagt: „Wenn ich einen Freund hätte, würde ich sofort irgendwo hinziehen.“ Da dem momentan aber nicht so ist, hat sich Egli vorerst eine Wohnung in der Schweiz zugelegt, nachdem sie ein halbes Jahr ohne festen Wohnsitz war.

„Jetzt gerade habe ich wieder eine Wohnung, auch in der Schweiz, wo ich immer schon war“, erzählt Beatrice. Sie ist sich aber sicher, dass das nur eine Wohnung auf Zeit sein wird und fügt hinzu: „Ich hab zwar keinen Freund darin sitzen, aber ich weiß, dass ist wieder ein Übergang.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren