Mittwoch, 20. Mai 2020 09:09 Uhr

Ben Stiller: So schwer waren die letzten Wochen für Jerry Stiller (†)

imago images / MediaPunch

Am 11. Mai gab Schauspieler Ben Stiller den Tod von seinem Vater Jerry Stiller im Alter von 92 Jahren bekannt. Fans weltweit trauerten um den Schauspieler, der vor allem durch seine Rolle in der Sitcom „King of Queens“ bekannt und allseits geliebt wurde.

Mit seinen 92 Jahren hat Jerry Stiller ein stattliches Alter erreicht und nun verrät sein Sohn Ben Stiller, wie schwer die letzten Wochen für seinen Vater waren. Er hatte immer mehr mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen und sei sehr langsam geworden.

„Es wurde Zeit“

Gegenüber dem „New Yorker“ erzählt Stiller: „Er war fast 93 Jahre alt und ich denke sein Körper war irgendwie an dem Punkt, an dem es einfach Zeit wurde.“ Trotzdem ist er froh in den letzten Stunden bei seinem Vater sein zu können und ergänzt:

„Nur weil er keine vom Coronavirus bedingte Erkrankung hatte und er schon seit einer Weile kränklich war, konnten wir bei ihm sein – wofür ich sehr, sehr dankbar bin.“ Am 11. Mai sei Jerry Stiller dann ganz „friedlich gegangen“. Seinen Fans wird er aber immer als schrulliger aber liebenswerter Arthur Spooner in Erinnerung bleiben…

Das könnte Euch auch interessieren