06.05.2020 16:45 Uhr

Bibi Claßens kleiner Lio ist wohl schon ein echter Frauenheld

imago images / Andreas Gora

Bibi Claßens Sohn Lio ist noch keine zwei Jahre alt und hat schon seinen ersten Maibaum gestellt bekommen. Beim sogenannten Maibaumsetzen handelt es sich um einen Brauch, der in Teilen Deutschlands sowie in osteuropäischen Länder wie Slowenien durchgeführt wird.

In der Nacht zum 1. Mai stellen dabei üblicherweise verliebte Männer ihren Angebeteten eines der verzierten Stücke vor die Haustür. Doch in Zeiten der Emanzipation gibt es auch immer häufiger Frauen, die so ihre Zuneigung gegenüber ihren Lovern ausdrücken.

Quelle: instagram.com

Baum kam von einer guten Freundin

„Das war vielleicht eine Überraschung und Lio ist ganz begeistert, von den bunten Bändern im Baum. Danke Mona“, schrieb die 27-Jährige zu einem Bild, auf dem sie und der Kleine den dekorierten Ast begutachten. Den Baum hat der Junge also nicht von einer Verehrerin bekommen, sondern von einer guten Freundin der Influencerin.

Mit ihrem Mann Julienco ist Claßen seit 2018 verheiratet. Die beiden haben zwei gemeinsame Kinder namens Lio und Emily.