12.12.2019 16:13 Uhr

Blake Shelton will seinen Stiefsöhnen ein „Leben voller Abenteuer“ bieten

Foto: Ivan Nikolov/Starpress

Blake Shelton ist ein guter Stiefvater für Gwen Stefanis Söhne. Der 43-Jährige ist seit 2015 mit der Sängerin liiert und ihre drei Söhne, der 13-jährige Kingston, der elfjährige Zuma und der fünf Jahre alte Apollo, schauen zu ihrem Stiefpapa auf.

Zwar möchte Blake nicht Gwens Ex-Mann Gavin Rossdale auf die Füße treten, der der Vater der drei Jungs ist, aber er möchte trotzdem dafür sorgen, dass die Jungs ein „Leben voller Abenteuer“ leben können.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Gwen Stefani (@gwenstefani) am Apr 8, 2019 um 2:02 PDT

„Sie sind sich sehr ähnlich“

Ein Nahestehender der Familie erzählte nun gegenüber dem Magazin ‚People‘: „Er macht so viel Spaß und hat Gwens Kindern eine andere Seite des Lebens voller Abenteuer gezeigt. Die Jungs sind durch die Zeit, die sie mit Blake verbringen, wirklich gewachsen.“

Nicht selten nimmt der Country-Sänger die ganze Familie an Wochenenden oder in den Schulferien mit auf seine Ranch in Tishomingo, Oklahoma, auf der die Jungs Zeit in der Natur verbringen können.

Aber nicht nur auf Gwens Söhne hat der Star seit fast fünf Jahren einen guten Einfluss, auch Gwen hat er verändert, wie der Insider weiter erklärt: „Sie sind sich sehr ähnlich und fühlen sich miteinander wohl. Gwen ist viel entspannter und genießt das Leben mehr.“