Samstag, 25. Januar 2020 09:33 Uhr

Brad Pitt geht jetzt doch nicht bei Tinder auf Frauenjagd

imago images / APress

Brad Pitt ist nicht bei Tinder. Der 56-Jährige scherzte erst letzte Woche bei den SAG Awards darüber, dass sein Preis in der Kategorie ‚Beste Darstellung eines männlichen Schauspielers in einer Nebenrolle‘ für seine Darbietung in ‚Once Upon a Time … in Hollywood‚ ihm bei seiner zukünftigen Partnerwahl helfen würde, weil er damit von nun an auf der Dating-App angeben würde.

Nun ruderte er allerdings zurück, nachdem Fans den Witz etwas zu wörtlich nahmen, und erklärte, dass er gar nicht auf solchen Plattformen und Webseiten unterwegs wäre. „Ich bin gar nicht bei Tinder angemeldet“, antwortete er auf eine Frage im Interview mit ‚Extra‘ und erklärte dazu, dass ihm das ganze Konzept ohnehin fremd sei.

„Weiß nicht mal sicher wie es funktioniert“

„Ich bin mir nicht einmal sicher, wie das alles überhaupt funktioniert. Es klang in meinen Ohren einfach nur lustig.“ Als er den Preis bei der Zeremonie entgegennahm, scherzte er nämlich, dass er die Auszeichnung auf seinem Profil eintragen würde.

Brad Pitt geht jetzt doch nicht bei Tinder auf Frauenjagd?

imago images / UPI Photo

„Ich werde diesen Erfolg zu meinem Tinder-Account hinzufügen. Danke, Brüder und Schwestern, das hier bedeutet mir viel. Mehr, als ich wirklich ergründen kann. Ich schaue mir alles an, ich schaue mir euch alle an und jede Arbeit war faszinierend, deshalb danke sehr.“

Das könnte Euch auch interessieren