01.07.2020 21:20 Uhr

Brad Pitt: Heimlicher Besuch bei Angelina Jolie?

Brad Pitt soll Angelina Jolie einen Besuch abgestattet haben. Haben die Hollywoodstars ihre Streitigkeiten etwa geklärt? Immerhin sind die beiden vor rund vier Jahren nicht gerade im Guten auseinander.

imago images / Everett Collection

Nach der Trennung im Jahr 2016 soll die Schauspielerin den Scheidungsprozess nämlich immer wieder verzögert haben, indem sie sich bis vor wenigen Monaten weigerte, die Papiere zu unterschreiben.

Zweistündiger Besuch

Doch wie die britische Boulevard-Postille „Daily Mail“ behauptet, will der inzwischen 56-Jährige seine Ex-Frau nun für rund zwei Stunden besucht haben. Sollte an der Geschichte was dran sein, wäre es das erste Mal seit dem Liebes-Aus, dass der Hollywoodstar bei Angelinas Anwesen in Los Angeles gesichtet worden wäre. Was genau der Darsteller bei der 45-Jährigen wollte, ist allerdings nicht klar.

Zudem veröffentlichte die Briten-Zeitung Bilder, die Brad Pitt auf einem Motorrad zeigen. Angeblich wurden diese auf dem Weg zu Jolie aufgenommen.

Vorzeigefamilie Hollywoods

Im Interesse der gemeinsamen Kinder wäre es jedenfalls durchaus wünschenswert, wenn die beiden ihre Meinungsverschiedenheiten geklärt hätten.

Angelina Jolie und Brad Pitt haben sich 2004 bei den Dreharbeiten zu „Mr. & Mrs. Smith“ kennengelernt. 2015 haben sich die beiden dann das Ja-Wort. Bereits zwei Jahre später wurde die Trennung von „Brangelina“ offiziell. Die beiden haben sechs gemeinsame Kinder, wovon drei adoptiert wurden.

Das könnte Euch auch interessieren