27.02.2020 14:29 Uhr

BTN-Star Anne Wünsche war von ihrer Affäre schwanger

imago images / Future Image

Auf Instagram präsentierte Anne Wünsche ihren Followern schon des Öfteren ihr Tattoo, das direkt unter ihrer linken Brust gestochen wurde. Darauf sind drei Herzen zu sehen.

Während zwei davon schwarz ausgefüllt sind, ist das dritte leer. Die Bedeutung davon hat die ehemalige ‚Berlin-Tag und Nacht‚-Darstellerin ihren Fans bis zuletzt aber noch nicht enthüllt. Derzeit trägt die 28-Jährige mit ihrem Ex Freund einen bitteren Rosenkrieg aus, was sie Ende Februar als Anlass genommen hat den Körperschmuck zu erklären.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Anne Wünsche (@anne_wuensche) am Jan 30, 2020 um 11:26 PST

Streit eskaliert

Bei dem Streit, den die beiden unter anderem über die Sozialen Medien austragen, geht es um das Sorgerecht der beiden gemeinsamen Töchter Miley (6) und Juna (4).

Auch die neue Freundin von Henning Merten gibt dabei fleißig ihren Senf dazu. Per Instagram kommentierte die 29-Jährige Beiträge von Wünsche und deutete dabei an, dass die Schauspielerin eigentlich noch ein weiteres Kind von einem anderen Mann erwartet hätte, mit dem sie Merten betrogen hat.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von D E N I S É K A P P È S (@denise_kappes) am Dez 31, 2019 um 12:58 PST

Hat sie abgetrieben?

Um zu verhindern, dass ihre Anhänger weiter spekulieren, klärte der Serien-Star schließlich auf, was es mit den dem Tattoo auf sich hat. „Ja, ich war schwanger von meiner Affäre“, erklärte sie in ihrer Insta-Story. Die schwarzen Herzen stehen demnach für die beiden geborenen Töchter, während das leere für das wohl abgetriebene Baby des Seitensprungs steht. Wegen diesem ging die Beziehung Mitte 2019 auch in die Brüche.

Genauere Details dazu wollte die Mutter aber noch nicht verraten. Zudem kündigte sie gerade an, sich bis auf weiteres von Instagram distanzieren zu wollen und vorerst nicht mehr ganz so viel posten zu wie bisher.