Calantha Wollny klärt Liebes-Wirrwarr mit Ex Gino und Freund Mason auf

Calantha Wollny klärt Liebes-Wirrwarr mit Ex Gino und Freund Mason auf
Calantha Wollny klärt Liebes-Wirrwarr mit Ex Gino und Freund Mason auf

RTLZWEI

09.03.2021 12:44 Uhr

Calantha Wollny geht mit ihrem Privatleben eher bedeckt um, auch wenn sie wöchentlich in der TV-Doku „Die Wollnys“ zu sehen ist. Vor allem ihr Liebesleben hält sie lieber aus der Öffentlichkeit fern.

Mit gerade einmal 17 Jahren wurde Calantha Wollny schwanger und bekam mit 18 Jahren ihre kleine Tochter. Calantha führte die Tradition ihrer Mutter Silvia fort und wählte auch für ihre Tochter einen außergewöhnlichen Namen: Cataleya!

Wer war bei der Taufe dabei?

Vater der kleinen Cataleya ist Mason! Mit ihm ist Calantha aktuell zusammen. Viele Fans der sympathischen Großfamilie verwirrte es jedoch, dass Freund Mason bei der Taufe der gemeinsamen Tochter nicht dabei war.

Die Taufe von Cataleya wurde vor einiger Zeit in der TV-Doku „Die Wollnys“ thematisiert. Doch anstatt Mason, war ein anderer junger Mann an der Seite von Calantha zu sehen: Gino.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein von @calantha_wollny geteilter Beitrag

Mason klärt auf

Kein Wunder, dass Fans sehr verwirrt waren. Auf Instagram haben Calantha und Mason die Situation von damals nun aufgeklärt. Demnach war die Wollny-Tochter mit Ex Gino liiert, als es zwischen ihr und Mason eine Beziehungspause gab.

Über die Taufe erklärt er nun: „Das war Gino, die waren paar Wochen zusammen, danach war Schluss.“ In der Zeit hätten die beiden kaum Kontakt gehabt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein von @calantha_wollny geteilter Beitrag

Seit 2o15 ein Paar

Trotz der kurzzeitigen Trennung sind die beiden jetzt wieder zusammen. Doch es war nicht immer einfach, wie sie nun gestehen. Erstmals zusammengefunden haben sie schon vor sechs Jahren.

„Seit 2015. Ist etwas kompliziert mit den Medien, weil die es etwas verdrehen. Ich und Caly haben viel durchgemacht und auch wenn mal Streit war, waren wir nie wirklich getrennt“, berichtet er.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein von @calantha_wollny geteilter Beitrag

Keinen Kontakt zu ihrer Familie

Der Freund von Calantha hat sich auch bewusst dazu entschieden, nicht in der TV-Doku ihrer Familie dabei sein zu wollen. Er möchte allgemein nicht in der Öffentlichkeit stehen.

Zu ihrer Familie hat er außerdem auch keinen Kontakt und schein diesen auch nicht aktiv zu suchen. Dazu sagt er sehr knapp: „Mit Caly schon, mit der Familie nicht.“ Klare Ansage!

(TT)