Donnerstag, 2. April 2020 14:13 Uhr

Cathy Hummels: Zum Einkaufen macht sie sich trotzdem „ein bisschen hübsch“

imago images / Future Image

Cathy Hummels ist auch von der Corona-Krise betroffen, in ihrem engen Familienkreis gibt es Corona-Fälle. Deswegen hat sich die Frau von Mats Hummels gemeinsam mit ihrer kleinen Familie in Selbst-Quarantäne begeben.

Die sonst immer perfekt gestylte Cathy Hummels setzt in diesen Tagen aber eher auf gemütliche Kleidung und erzählt im Skype-Interview mit Barbara Schöneberger für deren Radiotalk „Mit den Waffeln einer Frau“: „Mode ist total hinten angestellt, Loungewear ist das neue Schick.“

Quelle: instagram.com

Zum Einkaufen macht sie sich schick

Wenn die Mama des kleinen Ludwig dann doch mal vor die Tür geht um Dinge einzukaufen, dann greift sie aber wieder zu Puder und Co.: „Das zelebriere ich dann so richtig. Da mache ich mich dann auch ein bisschen hübsch“, erzählt Cathy.

Quelle: instagram.com

Ansonsten betreue sie derzeit in erster Linie ihren Sohn Ludwig. Der Zweijährige werde mittlerweile auch schon beim Kochen eingebunden: „Wir haben in Dortmund und in München eine Kinderküche. Es ist so schön, weil er sich schon mit Nahrungsmitteln identifiziert. Mit seinen zwei Jahren weiß er auch, was Brokkoli ist.“

Das komplette Interview mit Cathy Hummels gibt es am Samstag, den 4. April 2020, ab 11:00 Uhr in der Radio-Talkshow „Mit den Waffeln einer Frau“ auf barba radio. Das Format läuft immer samstags von 11:00 bis 13:00 Uhr und sonntags von 16:00 bis 18:00 Uhr.

Das könnte Euch auch interessieren