09.12.2019 16:10 Uhr

Cathy Lugner hat ihren 30. gefeiert: „Wir waren alle ziemlich voll“

imago images / Mary Evans

Am Samstag feierte Cathy Lugner, Ex von Richard Lugner (87), ihren 30. Geburtstag und wählte dazu eine angesagte Location in Prenzlauer Berg, Berlin, schließlich wohnt sie seit einigen Monaten in der Hauptstadt. Im asiatischen Restaurant „Anjoy“, bekannt für seine fliegenden Nudeln, hatte die Blondine einen Tisch für sich und ihre Freunde reserviert.

Die restlichen Besucher des Restaurants staunten sicher nicht schlecht, als Cathy Lugner mit einer langen platinblonden Engelsperücke in das Lokal geschwebt kam, ein Insider schilderte gegenüber klatsch-tratsch.de: „Cathy war extrem gut aufgelegt und hatte viel Spaß im Kreise ihrer Freunde und Familie“.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von ???? ????? ? (@cathy.lugner) am Dez 8, 2019 um 12:16 PST

„Getanzt bis in die Morgenstunden“

Nachdem sie ein paar Erinnerungsbilder geschossen hatte, nahm sie ihre Perücke ab. Ihren runden Geburtstag feierte sie mit ihren engsten Freunden, gegenüber der ‚Bild‘-Zeitung erzählt sie: „Wir waren 16 Personen. Leider haben mehr zugesagt, als letzten Endes dann doch gekommen sind. Aber wie das so ist, die Leute braucht man dann im neuen Lebensjahr eben nicht mehr. Ich hasse Unzuverlässigkeit und Menschen, die dann nicht einmal absagen. Sowas geht in meinen Augen gar nicht.“

Übrigens, die Party endete in einem Club und soll ziemlich ausgelassen gewesen sein. Cathy berichtet: „Wir waren alle ziemlich voll und haben getanzt bis in die Morgenstunden – und den Club als eine der letzten Gäste verlassen.“