21.02.2020 18:54 Uhr

Celine Dion bedankt sich in emotionalen Posting bei Fans

imago images / Starface

Celine Dion bedankte sich bei ihren Fans für die Unterstützung, die sie seit dem Tod ihrer Mutter erfahren hat. Die 51-Jährige, die durch ihren ‚Titanic‘-Song ‚My Heart Will Go On‘ international bemüht wurde, verlor ihre Mutter im Januar.

Am Donnerstag (20. Februar) postete sie ein emotionales Statement auf ihrem Instagram-Kanal und bedankte sich bei allen, die an sie gedacht hatten: „Ich möchte mich im Namen meiner ganzen Familie bei euch allen für euer Mitgefühl bedanken, das hat uns sehr berührt.“

Celine Dion machte ihren Fans außerdem deutlich, wie man ihr am besten helfen könne: „Wenn ihr wollt, könnt ihr auf der Fondation Maman Dion-Webseite eine Nachricht hinterlassen oder etwas spenden. Kindern in Not zu helfen, hilft uns zu heilen.“

Organisation für Kinder

Die Organisation, bei der Celines Mutter als Sponsor fungierte, hilft Schulkindern aus ärmlichen Verhältnissen zu ausreichendem Equipment und der Möglichkeit auf Bildung. Die Popsängerin sprach letzten Monat auf ihrer ‚Courage World Tour‘ bei einem Konzert in Miami über den Tod ihrer Mutter Thérèse Dion. Sie erzählte allen Anwesenden in der American Airlines Arena: „Ich bin ziemlich sicher, dass ihr von dem Tod meiner Mutter heute Morgen gehört habt. Aber mir geht’s okay. Meine Mama war 92. Sie war schon seit einer Weile ziemlich krank.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Céline Dion (@celinedion) am Feb 20, 2020 um 6:33 PST

Celine erzählte, dass sie noch Abschied nehmen konnte: „Vor zwei Tagen bekamen wir einen Anruf von ihren Krankenschwestern, die sich so gut um sie kümmerten. Und sie sagten, dass ihre Zeit bald vorbei sei. Sehr bald. Deshalb habe ich mich gestern Nacht meinen Brüdern und Schwestern in Montreal angeschlossen und ich habe den Abend an ihrem Bett verbracht. Wir erzählten Geschichten. Wir sangen Lieder. Wir umarmten einander. Und wir haben uns verabschiedet.“ Die Sängerin ist sich sicher, dass ihre Mutter darauf gewartet hat, dass alle beisammen sind, bevor sie starb.