Mittwoch, 25. März 2020 14:28 Uhr

Chrissy Teigen dealt mit diesen Lebensmitteln

Foto: imago images / Starface

Chrissy Teigen würde alles für gutes Essen tun. Die Twitterkönigin und Frau von US-Popstar John Legend dealt in Zeiten der Corona-Krise mit einer ganz besonderen Spezialität.

Kochbuchautorin Chrissy Teigen (34) und Ehemann John Legend (41) haben sich, wie der Rest der Menschheit, zuhause eingeschlossen um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. Am Samstag fragte sie auf Twitter sie ihre Follower nach einer exklusiven Zutat, die sie nicht mehr im Supermarkt bekommen konnte, aber unbedingt benötigt.

Chrissy braucht Beweise

Bei dem heiß begehrten Lebensmittel handelt es sich um Romanasalat. Dafür bot sie ein Bananenbrot und zwei Stücken Kuchen an. Der Austausch sollte mit einem Mindestabstand von zwei Metern erfolgen und ganz wichtig: „Keine faulen Tricks!“ schrieb Chrissy. Darauf meldete sich ein gewisser YouTuber namens Chris Klemens mit einem Bild und gab den Stadtteil an, indem er sich aufhielt. Doch das reichte der 34-Jährigen noch nicht. Sie brauchte Beweise, dass das Bild aktuell und der Romanasalat noch frisch ist.

Klemens konnte sich nur seiner Apple Uhr bedienen, die er in einem Video zeigte. Eine Zeitschrift habe er nicht, da er ein „verdammter Millenial“ sei. Chrissy willigte trotzdem in die Übergabe ein.

Mithilfe eines Kinderautos rollte John die Tüte mit dem Bananenbrot, einer Flasche Wein und zwei Stücken Kuchen zu den zwei Besitzern der Salatköpfe. Diese sendeten das Gemüse dann wieder zurück zum prominenten Paar. Die Ware wurde natürlich gleich inspiziert und für gut befunden.

Am Ende war die Übergabe also erfolgreich. Beide Parteien waren zufrieden, wobei Chrissy die beiden sogar umarmen wollte: Es war so schwer euch beide nicht zu umarmen“, schrieb das ehemalige Model am Dienstagabend auf Twitter.

View this post on Instagram

the first strangers I’ve seen in 10 days

A post shared by CHRIS KLEMENS (@chrisklemens) on

Das könnte Euch auch interessieren